Nischenseiten-Challenge-Hauptquartier

Nischen-Seiten-ChallengeZusammen mit Peer Wandiger habe ich eine 13-wöchige Nischen-Seiten-Challenge ins Leben gerufen.

In diesem Artikel erfährst Du noch einmal genau, wie es dazu kam und worum es geht.

Innerhalb von 13 Wochen werden Peer und ich im Wettkampf gegeneinander jeweils eine neue Nischenseite aus dem Boden stampfen und den Prozess sowie die Fortschritte wöchentlich darlegen. Jeden Montag wird es einen ausführlichen Report zum aktuellen Status und den Fortschritten geben.

Jeder, der mit einer neuen Nische anfängt und die Zahlen öffentlich protokolliert, darf mitmachen. Sende mir bitte per E-Mail an nische@bonek.de oder per Kommentar unter dem erster Artikel die Links zu Deinem Update, damit ich sie hier aufnehme. Meist reicht auch eine Verlinkung per Trackback auf einen meiner Artikel, dann zeigt sie mir WordPress an, und ich nehme die Seite mit auf.

Hier folgen meine Status-Reporte

Peer Wandigers Status-Reporte

Weitere Teilnehmer

Gordon Kuckluck

Stefan Walter (englisch)

Nur Sharina Shariff

Thomas Bock von termi.de

Christian von keytraffic.de

Ivo

Iris Schöberl

Tim Lochmüller

Matthias Kempowski

Tobias Kolb von paid4blog.de

Thomas Rith von und-geld.de

Torsten Pinkert von kapitalmarktexperten.de

Jonas Geldschläger

Frank Michael

Reinhard Goy von docgoy.de

Marc Nemitz von nemitz.it

Bella von arbeiten-von-zu-hause.com

Sascha Oertlin von blogverdiener.de

Michael Coners von worldwildfriese.de

David von chillibox.de

Thomas Mangold von fit-reich-happy.com

Stephan Eisler von kleingeldblog.de

Gerald Salletmeier von goldankauf-affiliate.com

Challenge FAQ

  • Warum nehmen nicht alle dieselbe Nische?
    Es ist zwar eine Challenge, und natürlich sind Peer und ich sehr motiviert zu gewinnen, aber es wäre langweilig, wenn wir dieselbe Nische hätten. Zumal vermutlich noch viele andere an dieser Challenge teilnehmen, und wenn alle dieselbe Nische bearbeiten würden, wäre das nicht der Sinn dieser Aktion. Sie soll kein SEO-Contest werden, sondern den Horizont dahingehend erweitern, auf welchem Weg und über welche Strategie man eine neue Nischenseite erstellen kann.
  • Gibt es etwas zu gewinnen?
    Nein, es geht primär um den Spaß und den Lerneffekt für alle Teilnehmer.
  • Wie definiert Ihr Nische?
    Das ist eine gute Frage. Allgemein spricht man von einer Nische, wenn sie einen ganz konkreten Themenbereich umfasst und auch eine konkrete Zielgruppe anspricht. “Abnehmen" wäre z. B. keine Nische, aber "Mehr als 30 kg abnehmen" schon eher.
  • Ich möchte teilnehmen! Wo soll ich meine Reports veröffentlichen?
    Wer an der Challenge teilnehmen will, muss auch regelmäßig einen Status-Report veröffentlichen. Dies sollte jedoch nicht auf der Nischenseiten-Challenge-Seite selbst erfolgen, sondern auf dem eigenen Blog. Hast Du keinen Blog, dann geht natürlich auch eine Website oder eine andere Plattform.
  • Ich mache mit, wo soll ich mich melden?
    Schreibe einfach einen Kommentar mit dem Link zu Deiner Seite unter den ersten Artikel mit der Ankündigung der Nischen-Seiten-Challenge, oder sende mir eine E-Mail an nische(at)bonek.de.
  • Gibt es eine Grenze beim monetären Einsatz, oder ist dabei alles erlaubt?
    Die einzige Regel ist, dass es kein gekaufter Traffic sein darf. Das hat vor allem den Hintergrund, dass diese Challenge auch Einsteigern helfen soll, die normalerweise keine größeren Beträge investieren können. Aber natürlich kannst Du z. B. alles outsourcen usw.
  • Werden auch die Ausgaben gezählt?
    Am Ende ist es natürlich interessant, die Einnahmen den Ausgaben gegenüberzustellen. Ansonsten können die Einnahmen nämlich doch sehr täuschen. Aber wie erwähnt, am Ende gibt es keinen Vergleich nach Euro und Cent, wer gewonnen hat, von daher ist das "WIE" eigentlich fast interessanter, als das Ergebnis.
  • Was geschieht mit der Nische nach Ablauf der Aktion?
    Das bleibt Dir überlassen. Entweder Du führst die Nische weiter, oder Du verkaufst sie und spendest das Geld für einen wohltätigen Zweck. Peer und ich wissen zu diesem Zeitpunkt noch nicht, was mit unseren Nischenseiten aus der Challenge geschehen wird.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.