Download: Ausgefüllte Gewerbe-Anmeldung für (angehende) Online-Marketer

Laut § 15 EStG musst Du ein Gewerbe anmelden, wenn bei Deiner Tätigkeit eine Gewinnerzielungsabsicht vorliegt (auch dann, wenn diese nur nebensächlich ist), eine Teilnahme am wirtschaftlichen Verkehr mit Dritten erkennbar ist und es eine Wiederholungsabsicht gibt. Als Online-Marketer wirst Du schnell merken, dass Zeitmanagement und Effektivität eine zentrale Rolle spielen. Hier kannst Du schon mal richtig Zeit sparen, indem Du meine ausgefüllte Gewerbeanmeldung für Online-Markter herunterlädst und nutzt, wenn die oben genannten Dinge auf Dich zutreffen.