Wie Du mit SimilarWeb Backlinks und Partnerseiten findest und Deine Konkurrenz ausspähst

Du hast eine Nischenseite. Die Umsätze stagnieren. Der Wettbewerb wird immer stärker und die Konkurrenz immer besser. Du verlierst an Rankings.

Kommt Dir diese Situation bekannt vor?

Auch ich habe Nischenseiten, bei denen ich Rankings bei Google verliere und tagtäglich analysieren muss, woran das liegt und was ich ändern kann, damit ich wieder auf den Thron bei Google komme. Jede Seite, jede Nische hat meist etwas andere Bedürfnisse und Eigenheiten, weshalb eine gründliche Analyse notwendig ist.

Am Ende des Tages geht es meist um folgende Dinge:

  • Was macht die Konkurrenz besser als ich, und wie kann ich besser als konkurrierende Seiten werden?
  • Wie bekomme ich mehr Backlinks?
  • Wie finde ich Seiten, mit denen ich eine Kooperation, z. B. auf Affiliate-Basis eingehen kann (sofern ein eigenes Produkt vorhanden ist)?

Meist waren aufwendige Recherchen mit Hilfe von Google notwendig, um diese Fragen ansatzweise zu beantworten.

Vor kurzer Zeit wurde ich jedoch auf ein neues Tool aufmerksam gemacht, das mir bei dieser Recherche sehr weiterhilft, das kostenlos ist (in den Grundfunktionen) und das auch Dir sicherlich weiterhelfen kann.

In diesem Artikel möchte ich SimilarWeb am Beispiel meiner eigenen Nischenseite unter die Lupe nehmen und Dir zeigen, was es kann (und auch, was es nicht kann!).

Betrachten wir zuerst die eigene Seite.

Eigene Seite mit SimilarWeb untersuchen

Das Tool, bzw. die Seite, die wir zu Hilfe nehmen, nennt sich SimilarWeb und arbeitet ähnlich wie Alexa, nur deutlich fortschrittlicher und detaillierter.

Kurzer Exkurs, wie SimilarWeb arbeitet (Antwort von SimilarWeb): Unsere Daten stammen von Millionen von Benutzern monatlich, deren Webverhalten wir über Plugins und Apps analysieren. Dadurch haben wir eine der größten Datenbanken zum Webverhalten weltweit geschaffen […]. Du kannst noch mehr über die Datenherkunft unter http://www.similarweb.com/ourdata nachlesen.

Analyse Webseite mit Similarweb

Wir sehen Daten zum Global Rank, Country Rank und Category Rank. Dinge, die mich auf den ersten Blick und ohne vergleichende Seiten nicht interessieren. Auch der Traffic-Verlauf des letzten Jahres ist für mich derzeit nicht interessant, diesen sehe ich schließlich mit Google Analytics noch detaillierter.

Spannender sind da schon die Zahlen zu den Average Page Views (durchschnittliche Anzahl an Seitenaufrufen) oder der Avarage Time on Site (durchschnittliche Besuchsdauer) sowie die Bounce Rate (Absprungrate).

Ein kurzer Blick auf die Traffic-Quellen verrät, dass der meiste Traffic über die Google-Suche kommt. Das stimmt auch so mit meiner Erfahrung überein. Auch die Aufteilung der Subdomains ist korrekt. Alles in allem stimmen die ersten Daten, wirklich schlauer sind wir jedoch noch nicht.

Einige Infos darunter können aufgrund der zu geringen Datenmenge nicht angezeigt werden, allerdings kommt eine neue Statistik weiter unten zum Vorschein, die interessant für mich ist.

Audience Interests

Audience InterestesHier sehe ich, welche Internetseiten die Besucher neben meiner Internetseite besucht haben. So kann ich auf deren "Profil" und weitere Interessen schließen.

Für mich wird deutlich, dass meine Zielgruppe Spieleseiten, Dating-Seiten sowie andere digitale Produkte und Hilfeseiten besucht hat. Mit dieser Information kann ich z. B. ab sofort Banner-Plätze genauer steuern oder neue Kampagnen auf eben diesen Seiten testen.

Similar Sites

Dieser Bereich ist für mich sehr interessant. 

Ich sehe ähnliche Seiten und besuche diese erst einmal alle. 

Similar Sites

Hier finde ich Seiten, die z. B. für eine Affiliate-Kooperation geeignet wären oder auf denen ich Werbung schalten kann, um meine Produkte zu bewerben.

Hinweis: Wenn ich keine eigenen Produkte hätte, so würde ich nach einer Online-Kooperation fragen, um z. B. einen Gastartikel zu schreiben, eine Zusammenarbeit anzustreben oder einfach nur, um einen Link zu tauschen. Je nach Nische und Seite sind die Möglichkeiten hier vielfältig.

Hierbei fällt mir auf, dass es eine "neue" Webseite gibt, die ebenfalls das Thema "Disco Tanzen Lernen" behandelt, jedoch aus Sicht einer Frau.

Obwohl ich diese Seite vorher schon einmal gesehen habe, registriere ich erst jetzt, dass es sich um einen Wettbewerber handelt.

Deshalb interessiert mich nun ein direkter Vergleich zwischen meiner Seite und der Seite club-tanz.de.

SimiliarWeb zum Vergleich mit der Konkurrenz nutzen

Ich schaue mir nun die wichtigsten Kerndaten beider Seiten an.

Similarweb Seite im Vergleich

Anhand der Kurve ist gut zu erkennen, dass ich im gesamten Jahresschnitt deutlich mehr Besucher habe. Und auch die Zahlen zu den Avg. Page Views und der Avg. Time on Site sind deutlich besser. Ich brauche mir also erst einmal keine Sorgen zu machen.

Trotzdem könnte ich noch etwas tiefer bohren und schauen, ob ich denn nicht doch noch etwas von der Seite lernen und zum Vorteil für meine Seite verwenden könnte.

Ich schaue mir also die Wettbewerbsseite im Detail an.

Daten einer Wettbewerbsseite ausspähen

Die vorherigen Daten waren allesamt nicht ganz neu für mich, mit Ausnahme einiger Informationen zu ähnlichen Seiten. Jetzt gelange ich aber auch an Daten über das Verhalten der Besucher von fremden Seiten, was mir enorm weiterhelfen kann.

Ich betone das Wörtchen "kann". Denn in diesem Fall ist die Seite recht klein, und SimilarWeb kann mir keine Infos zu den für mich wichtigen Daten liefern, wie z. B. den Refferals der Seite.

Dennoch finde ich etwas Interessantes heraus:

Bei den ähnlichen Seiten finde ich die deutsche Seite "pickupdance.de", die ebenfalls ein ähnliches Produkt wie ich anbietet und die es bis dato nur auf Englisch gab.

Ich rieche weitere Konkurrenz und werde nun schauen, ob ich mit dieser zusammenarbeiten kann oder wie daraus ein Nutzen zu ziehen ist.

Nun ist es in meiner Nische so, dass ich zu vielen Keywords auf Nr. 1 bin und der Wettbewerb wie bereits geschildert noch recht überschaubar ist (siehe hierzu meinen Artikel Case Study zu meiner Nischenseite). Wäre es jeodoch andersherum und Du wärst nicht der Platzhirsch, sondern müsstest Dich von hinten an die Pole Position herankämpfen, kann SimilarWeb sehr nützlich sein, um zu vergleichen, wie gut Du mit Deiner eigenen Webseite, vor allem in punkto Besuchszeit und Avg. Pageviews, im Vergleich zu den besser stehenden Konkurrenzseiten liegst.

Vor- und Nachteile von SimilarWeb

Wie Du sehen konntest, eignet sich SimilarWeb, um auf die Schnelle neue Backlink-Partner oder Kooperationsseiten zu finden. Zudem eignet sich das Tool sehr gut, um einen schnellen und kurzen Vergleich zu einer konkurrierenden Webseite vorzunehmen.

Weitere Daten, die SimilarWeb liefert, sind teilweise ungenau oder nur dann aussagekräftig, wenn man größere Internetseiten hat. Für die Analyse des eigenen Traffics eignen sich daher andere Tools wie z. B. Google Analytics und Co. besser.

Die Pro-Version hätte den Vorteil, dass man viel mehr Daten geliefert bekommt. Wenn man also in einem wettbewerbsstarken Markt tätig ist und es enorm wichtig ist, die Konkurrenz und die Zielgruppe zu kennen, können einem diese detaillierteren Informationen weiterhelfen, um   z. B. die Werbemaßnahmen gezielter zu steuern und neue Traffic-Quellen zu finden.

SimiliarWeb ist und bleibt jedoch nur ein Werkzeug, das von einer geübten und visionären Hand geführt werden muss.

Das heißt, nur derjenige, der weiß, wie man dieses Tool gut bedienen kann und Ideen hat, was man aus den geförderten Informationen machen und lernen kann, wird darin einen Vorteil sehen und es zu seinem Vorteil einsetzen können.

Mich würde interessieren, wie Du SimilarWeb für Deine Nische nutzt und welche ähnlichen Tools Du eventuell SimilarWeb vorziehst.

Für Deinen Erfolg im Internet

Sebastian

Hat Dir der Artikel weitergeholfen?

Dann trage Dich in meinen Newsletter mit knapp 4.000 Lesern ein,
um über neue Artikel und private Tipps per E-Mail informiert zu werden.
(Außerdem gibt es ein SEO-Handbuch gratis dazu!)



Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

  • http://e-book-manager.com/blog Alexander Gasser

    Hallo Sebastian, wie immer ein sehr interessanter Artikel. Ich nutze Similar Web auch schon sehr lange und kann deinen Ausführungen absolut beipflichten.
    Weiterhin viel Erfolg mit bonek.de, Alexander

  • http://www.termi.de Thomas Bock

    Moin Sebastian,

    vielen Dank für die Vorstellung dieses Tools, das kannte ich so noch nicht. Ich selbst nutze den OpenSiteExplorer um mir die Backlinks anderer Seiten anzuschauen.

    Ich werde das Tool aber ausgiebig testen um zu sehen ob ich es in meinen Workflow integrieren kann.
    Danke Dir!

  • http://linkbuildingblog.de Pierre

    Hey Sebastian,

    eine geile Idee hattest du hier :)
    Probier ich gleich mal aus.

    Gruß
    Pierre

  • http://froxtox.de Peter

    Hallo Sebastian, ganz toller Artikel.
    Leider funktioniert das Tool nicht bei schwachen Seiten.
    Dann kommt die Meldung ” Not enough data”.
    Also zuerst richtig Gas geben und dann mit diesem Tool arbeiten:-)
    Beste Grüße,
    Peter

    • http://www.bonek.de Sebastian Czypionka

      Ja das stimmt – ist ein Manko, aber irgendwo auch verständlich, dass man bei kleineren Seiten nicht solche Informationen von Extern liefern kann. 

      Währenddessen eifrig die größeren Wettbewerbsseiten analysieren ;-)

    • http://OlafWeiland.de Olaf Weiland

      Hallo Peter, Hallo Sebastian,

      das deckt sich mit meinen ersten Versuchen mit dem Tool.
      Leider sind meine eigenen Seiten damit nicht zu analysieren.
      Dafür habe ich ja auch PiWik und Google Analytics.
      Wie Sebastian schon sagt, für die Kokorruenzanalyse aber top.
      Danke für den Tipp!
      Gruß
      OlafWeiland.de

  • http://www.internetmarketingprisma.com Rolf Finke

    Hallo Sebastian,

    da ich gerade eine neue Seiet für mich aufgebaur habe, kann ich dieses Tool hervorragend nutzen. SimilarWeb war mir bisher nicht bekannt. Besten Dank für den hervorragende Artikel und die detaillierten Nutzungshinweise. Werden mir mit sicherheit hilfreich sein. Gruß Rolf

  • http://www.topabnehmtipps.de Gian

    Hallo Sebastian

    Schön, wiedermal von dir zu lesen :-)

    Um geeignete Backlinks zu finden, nutze ich das neue Tool Backlink Spy von SECockpit. Kostet zwar ordentlich, ist aber jeden Cent wert. Da es die Daten von Moz (Opensiteexplorer), den ich vorher nutzte, nimmt, spare ich mir wenigstens dieses Abo.

    SimilarWeb kannte ich noch nicht, werd ich mir anschauen. Besonders die “Analytics” Daten von Konkurrenzseiten zu kennen, klingt sehr verlockend. Bin mal gespannt, wie aussagekräftig die Daten sind.

    Grüsse aus der Schweiz
    Gian

  • http://www.gehoerlosblog.de Judith Goeller

    Lieber Sebastian,

    danke für diesen tollen Tipp.
    Allerdings ist meine Nische offenbar sooo klein, weil bei meinem Blog “not enough Data” angegeben ist, so dass ich dieses Tool (noch) nicht nutzen kann. Schade.

    Herzlichst
    Judith

    • http://www.bonek.de Sebastian Czypionka

      Bei eigenen Seiten, die weniger als 50-100 Besucher am Tag haben, funktioniert es nicht, das stimmt.

      Versuch es daher mit Wettbewerbsseiten, die etwas größer sind und zu deinen Hauptkeys auf Nr.1 bei Google sind.

  • http://www.schluss-mit-haarausfall.de Danke!

    Hallo Kollegen,

    Was gibt es sonst noch für Alternativen?
    Ist WiseSeo eine?

    Danke vorab

  • http://hl-webseiten.com Holger Lippner

    Hallo Sebastian,

    danke für dieses Tool. Werde es gleich einmal ausprobieren.
    Mal sehen, was es für Daten bringt.
    Bis demnächst
    Holger

  • http://onlinemarketingblog24.com Ben Mueller

    Hallo Sebastian,
    danke für den Tipp – allerdings ist das Tool gerade bei “kleinen” Nischenseiten nicht gerade nützlich, weil halt einfach keine Daten vorhanden sind – aber um kleine Seiten zu großen Seiten zu machen muss ich dann schon wieder zunächst nach der Konkurrenz schielen um diese zu analysieren und dann Rückschlüsse hierzu herstellen zu können…

    • http://www.bonek.de Sebastian Czypionka

      Genau so ist es. Aber vielleicht auch ein Ansporn, größer zu werden oder?

      Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Seiten mit mehr als 100 Besuchern pro Tag aussagekräftige Ergebnisse bei SimilarWeb erhalten. Und das dürfte bei fast jeder Nische irgendwie machbar sein ;-)

  • http://www.bewerbung-schreiber.at Frank Daxer

    Hallo Sebastian

    Du hast einen wirklich brauchbaren Artikel
    verfasst ich habe bis jetzt mit Alexa gearbeitet
    allerdings hat mir dies immer zu wenig Info
    geliefert da ist SimilarWeb um einiges besser
    speziell bei meiner Seite http://www.bewerbung-schreiber.at
    hilft mir das von dir vorgestellte Tool Super

    Schöne Grüße Frank

  • http://pflegeversicherung-service.de Siegmar

    Hallo Sebastian,

    vielen Dank für Deinen neuen Artikel. Immer weider spannend, wenn Du was veröffentlichst ;-)
    Bei meinen Nischen ist es aber zum Teil wie bei Judith Goeller; es werden keine Daten dargestellt,
    obwohl diese Seiten zum Teil > 200 Besucher pro Tag haben. Hm.

    Viele Grüße
    Siegmar

    • http://www.bonek.de Sebastian Czypionka

      Ich hab etwa 10 Seiten von mir getestet und konnte sagen, dass es bei denen, die mehr als 100 Besucher pro Tag hatten, funktioniert hat. Hängt sicherlich auch etwas von der Nische ab und was für Besucher da drauf sind und eventuell auch davon, wie neu die Seite ist.

      Wenn keine Daten angezeigt werden, dann aber zumindest die Similar Sites.

      Und irgendwo ist es ja auch verständlich, wenn nicht jede kleine Seite mit ausreichend Informationen dargestellt werden kann. 

       

       

  • http://finanzielle-freiheit-dividende-blog.de Finanzielle Freiheit

    Hallo Sebstian,

    danke für die tolle Idee und Softwarevorstellung. Werde ich gleich mal für meine Nischenseiten anwenden. Viele Grüße, Markos

  • http://www.auto-jack.de AutoJack

    Hallo Sebastian,

    interessantes Tool was du da vorstellst! Gibt es einen Vergleich zu der free und pro Version, um sich im Vorfeld einen Überblick zu verschaffen?

    • Simon Baaske

      Hallo Auto-Jack,

      einen ersten Einblick kannst du dir hier verschaffen: http://www.similarweb.com/pro
      Grundsätzlich gilt, dass die Pro-Version alles detaillierter darstellt. Hier ein paar Punkte:

      *Man sich etwa eine volle Liste der Referrals geben lassen mit jeweiligen Prozentzahlen.
      *Dasselbe gilt für Suchbegriffe, über die Besucher auf Konkurrenzseiten gelangen.
      *Weiters eine detaillierte Darstellung der wichtigsten Subdomains und der beliebtesten Seiten.
      *Demnächst auch die Möglichkeit, sich alle Daten nur für bestimmte Länder anzusehen.
      *Daten für verschiedene Zeiträume.

      Viele Grüße,
      Simon

  • http://www.nischenseite24.de Marc

    Hallo Sebastian, vielen Dank für die Vorstellung des Tools. Hab leider gelesen das es bei kleineren Seiten nicht funktioniert. Aber man kann auch was positives daraus ziehen. So schnell wie möglich die “100 Besucher am Tag” Grenze knacken.
    Mach weiter so! Daumen hoch!!!

  • http://sprungkraft-training.de Marc

    Für meine Seite gibt es leider auch noch keine Daten, aber trotzdem ist das Tool bestimmt nützlich für zukünftige Projekte. Ich bin mir nicht sicher, ob es tatsächlich für jede Nische möglich ist, auf über 100 Besucher am Tag zu kommen. Ich bin mit meiner Besucherzahl fur meine Nische inzwischen ganz zufrieden, obwohl ich nur selten über 100 Besucher am Tag habe. Und da ich bei google zu den wichtigsten Keywords bereits ganz oben stehe, ist wohl auch nicht mehr viel Luft nach oben. Es gibt auch keine direkte Konkurrenzseiten mit höheren Besucherzahlen.

  • http://sim4free.net/netzclub-freikarte/ SIMGuru

    Optimal für die Konkurrenz-Analyse! Kannte das Tool bislang noch nicht, danke für diesen Beitrag.

  • http://www.plusmarketer.de Valerij

    Hallo,

    ich habe das Tool schon vor ein par Wochen mal angetestet, allerdings erhalte ich für 5 von 8 Seiten, welche alle in etwa 150 Besucher am Tag haben leider keine Daten, kann allerdings auch an der Nische liegen oder weil die Domains nicht lange existieren.
    Aber wie immer ein netter und spannender Artikel!

  • http://www.hausfinanzierung-rechner24.de Michel

    Danke für den schönen Artikel. Werde das Tool auch mal testen kannte ich bis lang noch nicht

  • http://www.kuehlschrankkaufen.de Elias

    Hey Sebastian,

    und wieder ein wertvoller Artikel, den man wirklich mehrmals hintereinander liest um ja alle wichtigen Informationen aufzusaugen :D Gut, dass ich mich damals in deinen E-Mail-Verteiler eingetragen habe!

    Gruß,

    Elias

  • http://www.naehen-ideen.de mac

    Danke für den interessanten Artikel. Werde ich für mein Projekt gleich mal ausprobieren.

  • http://www.affiliate-plugins.de Ringo

    Ich finde bei SimilarWeb vor allem die Referral-Daten interessant.

    Von welchen Websites bekommt die jeweilige Seite ihren Traffic? Da muss ich meine Seite auch platzieren!

    Und wohin leitet die gecheckte Website Ihren Traffic gern weiter? Da lässt sich gut erkennen mit welchen Partnerprogrammen zusammengearbeitet wird und wer den meisten Traffic abbekommt.

  • http://www.schluss-mit-haarausfall.de Stefan

    Ringo, das klappt aber nur mit “großen” Seiten.. die kleineren bekommen da immer keine Daten angezeigt…

  • http://flirt-platform.de Peter

    Auch meine Sites http://flirt-platform.de und http://nachhaltig-abnehmen.eu sind offenbar zu klein – das Tool meldet “Not enough data”. Wie funktioniert eigentlich das Tool? Wird hierfür intern eine riesen Datenbank angelegt und durch plugins gefüllt?

  • http://webmaster24.info spenny

    Danke. Dein Beitrag hat mir echt einiges gebracht.

  • http://dampfreiniger-test.com JVW

    Hallo Sebastian, danke für den Beitrag und das interessante Tool! Ich werde es demnächst mal checken. Vorab möchte ich aber auch noch ein tolles Tool vorstellen, welches ich auf meinem Handy unter Android 4.0 nutze: gAnalytics. Folgende schöne Dinge kann man sich analysieren lassen:
    Besuche(r) aktuell (live) bzw. kummuliert
    Seitenaufrufe
    Seiten/Besuch
    Durchschn. Besuchsdauer
    Absprungrate (Bouncerate)
    % der neuen Besuche
    Herkunft (Land, Sprache, Stadt,Region…)
    welche Technologie wurde genutzt (Browser, Betriebssystem…)
    Suchzugriffe, direkte Zugriffe, Zugriffe durch Verweise (links)
    Über welche Links kommen die Besucher
    Zielpfad
    über welche Keywords sind die Besucher gekommen?
    Contentanalyse: welche Seiten wurden angeschaut
    und noch vieles mehr!
    Dazu kann man sich die betrachtete Zeitperiode frei wählen: heute, gestern, 1 Woche, 1 Monat uswusf.

    Fazit: Mein absolutes Lieblingstool und “must have” für den mobilen Einsatz!!! Mit diesem kontrolliere ich meisten die Verweise und wie viel Besucher am Tag bereits meine Seite besucht haben.
    VG, Jochen

  • http://www.getleantea.com Dominik

    Sehr interessanter Beitrag. Habe das Tool direkt ausprobiert. Freu mich schon auf den nächsten Tipp von dir!
    Jetzt aber erstmal gute Besserung

  • http://uhd-tv.info Sabrina

    Also ich mache immer einen ausgiebigen Check der Konkurrenz und schau mir mit verschiedenen Tools die Performance der Seite an um mir dann meinen Schlachtplan zurecht zu legen… aber gerade dafür kann das von Dir vorgestellte Tool wirklich gute Ergebnisse liefern, danke für den Tipp.

  • http://www.fenstersauger-test.de Felix H.

    Hallo Sebastian,

    habe nun das Tool einige Wochen jetzt getestet und ausprobiert und bin echt begeistert. Leider gab es bei einigen anderen Projekten von mir kaum ergebnissresultate. Dies lag aber sicherlich daran, dass diese erst ein paar Monate alt sind und so viele Daten noch nicht geliefert werden können.

    Ansonsten ist dieses Tool für Webseiten, die schon länger als 1 Jahr alt sind sehr nützlich. So kann man ideal die Konkurrenz checken und weiß, was man an der eigenen Seite noch zu verbessern hat.

    Freue mich schon auf den nächsten Artikel

    Felix

  • http://seophonista.de/ Moritz

    Schickes tool, habe bis jetzt immer Alexa benutzt, diese Seite kannte ich garnicht. Zur Analyse sicherlich hilfreich in Kombination mit Alexa.

  • http://www.buegelbrett-test.de Günter

    Wer mit einer neuen oder low-traffic Website seine Probleme mit diesem Tool hat, kann es zur Analyse von etablierten Sites benutzen. Das müssen übrigens nicht unbedingt die Platzhirsche in der gewählten Nische sein, sondern man kann seine Ziele in Abhängigkeit vom Nischenthema festlegen.

    Beispielsweise kann man nach komplementären Produkten oder Fragen Ausschau halten. Wer also eine Webseite zu Bügelbrettern hat, kann sich einmal die Terme Bügeleisen oder Dampfbügeleisen oder Wäschepflegetipps usw. zu Gemüte führen. Da ergeben sich sicherlich jede Menge Ideen!

  • http://www.handyshop-md.de Basti

    Hallo.
    ich habe es getestet und finde es sehr interessant. Meine Website ist erst ein knappes halbes Jahr alt. Für die Zukunft werde ich es öfters nutzen und meine Website hoffentlich weiter nach vorne bringen.
    Weiter so…

  • Pingback: 27 kostenlose Tools für die tägliche Arbeit eines Internet-Marketers()

  • http://www.akku-unterwegs-aufladen.de D

    Ich war etwas verwundert das die Seite keine Daten für meine Internetseiten bereit gehalten hat. Muss ich da erst ein Plugin installieren damit es Daten generiert?

    • http://www.bonek.de Sebastian Czypionka

      Nein, das ist nicht notwendig. Wie im Beitrag geschrieben, funktioniert das jedoch nur für Seiten mit gefühlt mehr als 100 Besuchenr pro Tag (nur eine Schätzung!).

  • http://www.kaminofen-speicherofen.de Frank Hamm

    Wie immer ein sehr interessanter Tooltip

    Leider kommt für mein Projekt http://www.kaminofen-speicherofen.de ” Not enough data”.

    Schade damit hilft mir das bei meine recht neuen Nischenprojekt nicht wirklich weiter.

  • http://www.selbststaendigkeit-projekt.de Markus

    Die meisten Funktionen deckt ja schon Google Analytics ab. Was natürlich bei dem Tool klasse ist, ist der direkte vergleich mit anderen Pages. Dass werde Ich mal mit meinem Blog http://www.selbststaendigkeit-projekt.de probieren.

    Grüße

  • http://www.gehoerlosblog.de Judith Goeller

    Lieber Sebastian,

    bei mir bringt dieses Tool leider nach wie vor nichts. Obwohl ich hier für mein Nischenblog Gehörlosblog.de täglich ab 100 Besucher aufwärts habe, steht bei SimilarWeb immer “Not Enough Data”…

    Schade…

    Herzlichst
    die Gehörlosbloggerin
    Judith Göller

  • http://w-a-b-horoskope.com/ Wolf

    Hallo aus malaysia,
    interessanter Artikel.
    Ich habe eine sehr junge webseite bzw. webseiten und da macht mich stutzig dass diese überhaupt nicht gefunden werden! … not enough data würde bedeuten dass die Seite zumindest ür dieses tool sichtbar ist… aber gar nichts ist schwach!
    Bei Attracta sind die Seiten da und auf Google search auch!
    Gruß aus KL
    Wolf

  • http://www.dosenwelten.de/ Mathias

    Das Tool sieht interresant aus. Wo bekommt man das Tool her? Und was kostet dieses?

  • http://www.selbstaendiges-beweisverfahren.de Mike

    Habe bislang mit diese Tool keine Erfahrungen gemacht. Ich spähe bis jetzt immer mit den kostenlosen Backlinkcheckern… Aber Ich die können mit dem Tool wahrscheinlich nicht mithalten.

  • http://www.knitido.de Tim Yoga

    Hallo =)

    Ich hatte ebenfalls das Problem das meine frische Seite unauffindbar war!
    Das war schon echt traurig…
    Nichteinmal für das Tool.
    Daher danke für den Beitrag, muss wohl noch einiges lernen

    Grüße Tim

  • http://www.tt-bewerbungsservice.de/ Till Tauber

    Danke, für diesen Beitrag! Das Tool war mit bisher nicht bekannt, wird aber sofort in mein Sammlung mit aufgenommen. Schade, dass es für kleine Seite noch nicht so viele Daten parat hält.