Wie man eine voll automatisierte Mitgliederseite erstellt – Vorhang auf für das WordPress Plugin DigiMember

DigiMember LogoDieser Artikel dreht sich um Mitgliederseiten, deren Vorteil, wie man sie erstellt sowie um ein WordPress Plugin namens DigiMember, das ich mit zwei Partnern während der letzten vier Monate entwickelt habe und das jedem Webmaster und Internet Marketer viele Sorgen, Zeit und Kummer bei der Umsetzung einer Mitgliederseite abnehmen wird.

Update: Mittlerweile gibt es eine aktualisierte Version des Plugins, über das ich im folgenden Artikel schreibe: DigiMember 2, kostenlos & PRO – alles, was Du wissen musst

So sieht der Aufbau dieses Artikels aus:

Vor einigen Wochen habe ich erklärt, wie man ein E-Book verkauft, ein Bezahlsystem integriert und eine Download-Seite erstellt.

Heute möchte ich einen Schritt weiter gehen und erklären, wie man ein Produkt nicht nur auf einer ungeschützten Seite anbietet, sondern wie man es auch in einem geschützten Bereich für seine Mitglieder per Benutzername und Passwort zugänglich machen kann oder wie man sogar einen gesamten Mitgliederbereich aufbaut, in dem man dann z. B. wochenweise neue Inhalte freigibt und sich diese wöchentlich oder monatlich bezahlen lässt.

Wie ich bereits auf bonek.de erwähnt hatte, habe ich in den letzten Monaten mit meinen beiden Partnern an etwas gearbeitet, wollte aber zunächst noch nicht verraten woran. Und heute ist es so weit: Ich lüfte das Geheimnis.

Zudem hast Du am Ende dieses Artikels die Möglichkeit, eine von drei kostenlosen Lizenzen für DigiMember zu erhalten.

Doch bevor ich zu diesem wirklich genialen Plugin komme, möchte ich Dir erst einmal erklären, wozu man überhaupt eine Mitgliederseite braucht und was für Komponenten man benötigt, um sie zu erstellen.

Vorteile einer Mitgliederseite/von Abo-Systemen im Internet

Eine Mitgliederseite oder auch Membership Site ist nichts anderes als ein passwortgeschützter Bereich, zu dem nur bestimmte Personen mit einem entsprechenden Zugang Zugriff haben.

In diesem Bereich kann man interne Diskussionen führen, bestimmte geheime Inhalte veröffentlichen, Videos vorstellen oder auch nur ein E-Book zum Download anbieten. Die Möglichkeiten sind hier sehr vielfältig.

Man kann einen geschützten Mitgliederbereich kostenlos anbieten, wie es z. B. Foren oder einige Communities machen. In der Regel sind Mitgliederbereiche jedoch kostenpflichtig.

Bitebox Beispiel Abo-SystemWenn das Modell des Mitgliederbereichs so aufgebaut ist, dass der Zugang zum Bereich mit monatlichen Kosten verbunden ist, spricht man von einem Abo-System. Im Offline-Bereich kennt man das z. B. von Mitgliedschaften in Fitnessstudios, Versicherungen, bei Zeitschriften oder bei Pay TV. Im Internet gibt es zum einen die Möglichkeit, ebenfalls Produkte/Waren anzubieten, was einige Unternehmen sehr erfolgreich tun. So gibt es Abos für Kondome, Dessous, Strümpfe, Rasierklingen, Pampers, Socken, Shirts, Schuhe, Biere, Tees, Schokolade u. v. m.

Beispiel einer Mitgliederseite mit digitalen ProduktenUnd zum anderen gibt es Abo-Systeme für digitale Produkte, meist E-Books, andere schriftliche Inhalte oder Videos. Hier geht es meist um sehr spezielles Wissen bzw. Know-how, das einer speziellen Kundengruppe vermittelt wird.

Egal, ob Einmalzahlung oder Abo-System, Mitgliederseiten sind ein zukunftsweisendes Geschäftsmodell, um im Internet Geld zu verdienen und sich ein dauerhaftes Einkommen aufzubauen.

Viele angehende Internet Marketer scheitern aber leider an der Technik. Ich selbst habe lange Zeit gebraucht, um mich mit halb funktionierenden und englischsprachigen Plugins zurechtzufinden, und betreibe selbst mit DiscoTanzenLernen und der Traffic-Formel 2.0 zwei erfolgreiche und kostenpflichtige Mitgliederbereiche.

Wie erstellt man eine Mitgliederseite?

Es gibt sowohl selbst programmierte Lösungen, für die die Kosten bei 1000 Euro anfangen und jenseits des fünfstelligen Bereichs enden, als auch Plugins/Add-ons, die man für fertige CMS-Systeme benutzen kann.

Kürzlich bekam ich eine Anfrage, ob ich nicht Interesse an einer Kooperation hätte, um einen sehr speziellen Mitgliederbereich aufzubauen. Nicht deshalb speziell, weil er große Anforderungen haben sollte, sondern weil es sich um ein spezielles Thema handeln würde. Der Kunde sagte mir, dass ihm der Kostenvoranschlag seiner beiden Programmierer zu hoch sei (knapp 50.000 Euro und 6 Monate Entwicklungszeit) und er deshalb nach einer anderen Lösung suche.

Ich wusste bis dato nicht, dass Leute bereit sind bzw. überhaupt darüber nachdenken, so viel Geld für einen Mitgliederbereich auszugeben – aber wenn man all die Funktionen selbst programmieren muss, kann das schon etwas Zeit und Geld kosten.

Eine andere Möglichkeit ist, auf bereits fertige CMS-Systeme, wie z. B. WordPress, Joomla oder Drupal, zurückzugreifen und das System über Add-ons oder Plugins entsprechend zu erweitern.

Aufgrund der Tatsache, dass WordPress am weitesten verbreitet und auch mein favorisiertes CMS-System ist, beschäftige ich mich nur noch damit.

Es gibt eine Handvoll englischsprachiger Plugins, wie z. B. Wishlist Member, s2Member, Magic Members oder DigitalAccessPass, die als kostenpflichtiges Plugin eine Membership-Seite aus WordPress zaubern können.

Ich habe sie fast alle getestet und bin am Ende bei Wishlist Member hängen geblieben, weil es meine Wünsche am besten umsetzen konnte.

Dennoch ist und bleibt es ein englischsprachiges Plugin, das keine Vollintegration zu deutschen Zahlungsanbietern, geschweige denn Autorespondern ermöglicht.

Das heißt, dass ein Kunde nach seiner Zahlung zwar sofort seinen Zugang bekommt, dieser jedoch nicht gesperrt wird, wenn der Kunde wieder storniert.

Außerdem lassen sich nicht alle Seiten eindeutschen, und es sind nur Integrationen zu englischsprachigen Zahlungsanbietern wie PayPal oder Clickbank möglich.

Wie kann man einem deutschen Kunden dann eine Rechnung zukommen lassen, ohne diese manuell erstellen zu müssen?

Nicht nur ich, sondern auch viele befreundete Internet-Marketing-Kollegen waren mit den bisher verfügbaren Plugins unzufrieden, weshalb ich mich durch den Vorschlag eines Partners dazu entschied, an der Entwicklung eines neuen Plugins mitzuarbeiten.

Zusammen mit einem Vollzeitprogrammierer entwickelten wir anhand unserer eigenen Bedürfnisse (und später auch der unserer Betatester) ein für uns perfektes Plugin zur Erstellung von Mitgliederseiten.

Hier möchte ich gerne einmal die Features von DigiMember aufzählen:

  • Verkauf von unbegrenzt vielen Produkten mit einer Mitgliederseite
  • Sehr einfache Lösung für die Installation auf eine bestehende Seite sowie die Integration in eine solche
  • Automatische Überwachung von Zahlungen und Freischaltung/Sperrung von Zugängen
  • Flexible Gestaltung der Inhalte, sei es kostenlos, kostenpflichtig oder gemischt
  • Schutz der Produkte durch einen Passwortschutz
  • Zeitgesteuerte Freischaltung von Inhalten nach x-beliebiger Anzahl von Tagen
  • Vorintegrierte Schnittstelle zu den bekannten Zahlungsanbietern
  • Vorintegrierte Schnittstelle zu den bekannten E-Mail-Anbietern
  • Benutzerdefinierte Fehlerseiten
  • Einfache Handhabung durch Beschränkung auf die wichtigsten Funktionen und logischen Aufbau
  • Zahlreiche Shortcodes zur einfachen Einbindung der Funktionen
  • Social Proof Tool zur Demonstration der aktuellen Mitgliederzahl für Deine Besucher
  • Und einiges mehr…

Die wesentlichen Vorteile von DigiMember sind:

 

  • Komplett auf Deutsch
  • Vollintegration zu den bekanntesten Zahlungsanbietern
  • Sehr leichte Konfiguration
  • Stetig weitere Entwicklung
  • Forum/Support für weitere Integrationen/Vorschläge

Ich bin wirklich stolz, dass erste Mal eine Software anbieten zu können, die den Anwendern wirklich weiterhelfen wird und jedem Zeit, Arbeit und Sorgen abnehmen kann.

Ich möchte aus dieser Produkteinführung keinen großen Hype oder Launch machen, einfach weil wir die Kunden nicht mit Emotionen beeinflussen möchten, sondern das Produkt lediglich aufgrund seiner Vorteile und der Logik verkaufen wollen.

Wenn wir einen emotionalen Launch mit den üblichen hypnotischen Effekten und Triggern aufbauen würden, könnten wir sicherlich mehr Lizenzen für das Produkt verkaufen, doch wir möchten keine Käufer, die das Produkt gar nicht einsetzen können und es derzeit noch nicht brauchen.

Wir möchten dieses Plugin zu einem dauerhaften und dem besten Plugin auf dem deutschen Markt machen und deshalb mit Leistung und Qualität überzeugen!

Wenn Du also Bedarf an einem Mitgliederbereich hast, sei es für Dich selbst, weil Du auf Deiner Seite auch Informationen verkaufen kannst, oder für einen Kunden, für den Du etwas Ähnliches umsetzen möchtest, dann könnte dieses Membership Plugin für Dich eine sehr gute Wahl sein.

In diesem Video kannst Du Dir anschauen, wie wir das Plugin innerhalb von 12 Minuten installieren, einen Mitgliederbereich einrichten und das erste Produkt verkaufen. (Das Video ist in doppelter Geschwindigkeit.)

 

Du kannst Dir das Video auch auf YouTube anschauen.

So erhältst Du eine kostenlose Lizenz für das Plugin

Es gibt verschiedene Pakete, die wir im Zusammenhang mit DigiMember anbieten. Eine Lizenz kann man bereits ab 97 Euro (inkl. MwSt.) erwerben.

Wie am Anfang dieses Artikels angekündigt, möchte ich allen Besuchern von bonek.de die Möglichkeit geben, eine Lizenz kostenlos zu erhalten. Deshalb werde ich 3 Kommentatoren jeweils 1 Lizenz schenken.

Schreibe hierfür in den Kommentarbereich, warum Du das Plugin unbedingt benötigst und was Du damit gerne umsetzen würdest.

Innerhalb von 3 Tagen gebe ich dann die Gewinner in diesem Artikel bekannt und informiere sie auch per E-Mail.

Das Gewinnspiel ist vorüber, und das sind die drei Gewinner:

  • Frank – frank.ob***@incon*****
  • Rafael – s****@raaa****
  • Manfred – manfred.k***@gmail.com

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für Eure Unterstützung!

Für Deinen Erfolg im Internet

Sebastian

Hat Dir der Artikel weitergeholfen?

Dann trage Dich in meinen Newsletter mit über 4.000 Lesern ein,
um über neue Artikel und private Tipps per E-Mail informiert zu werden.
(Außerdem gibt es ein SEO-Handbuch gratis dazu!)



158 Kommentare… add one

  • Mario Burgard Nov 27, 2012

    Vielen Dank! Ich habe wirklich drauf gewartet und mir gerade gekauft. Markus ist hellauf begeistert, deshalb habe ich zugeschlagen. First thing first heißt es so schön, ich glaube ich kann jetzt kaum widerstehen mir erstmal das Plugin anzuschauen.

    • Sebastian Czypionka Nov 27, 2012

      Vielen Dank für Deinen Kauf, Mario. Wenn Du Schwierigkeiten oder Fragen haben solltest, melde Dich einfach. Ebenfalls freuen wir uns über Verbesserungsvorschläge und Feedback, weißt Du ja 😉

    • Mario Burgard Nov 27, 2012

      Sehr gerne. Mein erster Eindruck von der gesamten Abwicklung bis zur den ersten Minuten der Einrichtigung ist absolut positiv! Richtig gut, ich stelle im Laufe der Woche alles auf Digimember um und mache einen Beitrag dazu.

    • Dennis Sievers Nov 27, 2012

      Na ein Glück bin ich in deinem Newsletter Mario, dann freue ich mich mal auf deinen Beitrag. Hast du auch VIdeoaufnahmen geplant um zu zeigen wie einfach man es umstellen kann? 🙂

  • Peter Schöllauf Nov 27, 2012

    Ich hatte auch bereits Kontakt mit den og. englischspr. Plugins und bin froh dass es jetzt eines in deutscher Sprache und mit hochkarätigem deutschem Support gibt!

  • Stanley Nov 27, 2012

    Coole Sache!
    Das erklärt auch warum es auf Bibel zur Zeit so ruhig ist 😀 und du auch im Everestforum kaum noch zu sehen bist.

    • Sebastian Czypionka Nov 27, 2012

      „auf Bibel“? 😉 haha!!

      Ja – wo Ebbe ist, da kommt auch Flut 😉

  • Oliver Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    na das haut mich doch gleich aus den Socken! 🙂

    Ich habe schon eine Menge Mitgliederplugins ausprobiert und bin leider bis heute nicht wirklich zufrieden mit der Gesamten Thematik.

    Ich würde dein Plugin gerne bekommen weil ich auch Aktuell wieder an einem Projekt arbeite „Facebook Kurs“ und dafür auch Mitlgiederseiten brauche, allerdings bisher kein Plugin meine Anforderungen erfüllt. Da kommt dein Plugin gerade zur rechten Zeit.

    Ich hatte bereits mit dem Gedanken gespielt selbst eines zu schreiben (die Kenntnisse dazu habe ich) jedoch ist es alleine eine ziemlich undankbare und Zeitraubende Aufgabe. Dürfte dir ja nun bekannt sein 😉

    Aber du hast mal wieder einen super Job gemacht. Ich bin gespannt was du noch so alles auf der Pfanne hast. Vielleicht kommen wir ja auch mal Partnermässig zusammen.

    Gruß Olli

  • Sebastian Nov 27, 2012

    Hey,

    klasse Idee von eurer Seite aus. Hätte sicherlich auch Verwendung dafür auf eine meiner Städteseiten, so könnte ich dort einen speziellen Bereich mit Geheimtipps für Lokalitäten innerhalb einer Stadt anbieten.

    Mir ist übrigens aufgefallen, dass auf der Verkaufsseite ein Fehler auftaucht: „Unbegrentzt viele Produkte anlegen…“ heißt „Unbegrenzt viele Produkte anlegen…“

  • Nadine Nov 27, 2012

    Super Plugin !!! war schon immer auf der Suche nach so etwas. Kann man die Sprache anpassen ?

    Grüße
    Nadine

    • Oliver Nov 27, 2012

      Hallo Nadine,

      DigiMember ist auf deutschen WordPress Installationen in deutscher Sprache und auf englischsprachigen WordPress Installationen in englischer Sprache. Brauchst Du selber nichts umstellen.

      Viele Grüße

    • Nadine Nov 27, 2012

      Hallo Oliver,
      hab ich mir gedacht 😉 Wäre interessant für eine Website in Italienisch wo das Backend in deutsch ist. Kann man die Sprachdatei auslagern ?

      Grüße und Danke
      Nadine

  • Johannes Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian!
    Wirklich cooles Plugin! Gratuliere Euch dazu. Viel Erfolg damit.
    Habe lange gesucht nach sowas, da es immer wieder Probleme gibt mit der Auslieferung der Produkte. Meine derzeitige Lösung klappt im Moment gar nicht – muss jeden Käufer von Hand zufügen. 🙁

    Vielleicht treffen wir uns ja wiedermal, war eine sehr bereichernde Begegnung mit Dir in Düsseldorf!
    Alles Gute
    Johannes

  • Claudia Nov 27, 2012

    eine prima Idee. Das muss ich mir unbedingt genauer ansehen. Danke

  • Florian Nov 27, 2012

    Damit hast du dich wieder selbst übertroffen Sebastian! Genau so ein einfaches Plugin suchten viele Leute bisher vergeblich.

    Klasse Leistung!

    • Sebastian Czypionka Nov 27, 2012

      Vielen dank für Dein Kompliment. Das ist jedoch nicht meine Leistung, sondern vielmehr, die unseres Teams und allen voran unseres Programmierers, Christian. 🙂

  • Sebastian Nov 27, 2012

    Wow. Das Plugin hört sich wirklich vielversprechend an. Ich betreibe momentan eine Informationsseite in Sachen Dating und würde meine Seite gerne auf das nächste Level heben 🙂 Die Seite möchte ich hier in den Kommentaren nicht preisgeben (;

    Es gibt viele Informationen, die Männern nicht vorenthalten bleiben sollten, um ihren Charakter zu verbessern und Frauen somit „magisch“ anzuziehen.

    Schöne Grüße,

    Sebastian

  • Henri Nov 27, 2012

    Nun ja, Membersites sollen ja groß im Kommen sein. Da hast du sicherlich gerade den nerv der Zeit getroffen. Und mit Wordpress scheint das ja ganz einfach integrierbar zu sein. Würde das auch gerne integrieren für hochwertigen Content.

  • Dejan Novakovic Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    klingt sehr erfolgsversprechend.
    Nachdem wir einige kostenlose Plugings probiert haben, aber immer etwas gefehlt hatte, sind wir auf SL umgestiegen.
    Euer Tool klingt auch sehr interessant.
    Da ich 2013 mehrere eigene Aboprojekte und auch für Kunden plane, werden wir uns mit Digimember auf jeden Fall genauer befassen.

    Viel Erfolg damit.

    LG Dejan

  • Dennis Nov 27, 2012

    Klingt ziemlich gut! Könnte sich für mein nächstes Projekt sicher gut eignen wenn erst der Traffic da ist. Hab’s mir mal aufgeschrieben 🙂
    Gruß Dennis

  • Sebastian Nov 27, 2012

    Ich bin schwer begeistert! 🙂

    Habe mir gerade die Videos angeschaut (ist anschaulicher als lesen) und bin erstaunt, von der leichten Integration in Wordpress! Euren Preis finde ich dafür auch voll in Ordnung. 🙂 Ich werde es mir auf jeden Fall vormerken.

    ABER, und das muss ich auch sagen, wenn man Produkte über ein Abo-Modell anbietet und das über längere Zeit, dann sollte man sich vorher unbedingt eine extrem gute Strategie zurechtlegen. Schließlich will man die Kunden ja langfristig binden und hier und da mal ein E-Book, was schnell von der Konkurrenz themenmäßig kopiert werden kann, lockt bestimmt niemanden hinterm Ofen vor, auf lange Sicht.

    Deinen/Euren DM finde ich aber richtig gut und inspirierend. 🙂 Jetzt heißt es nur noch Gehirnschmalz anstrengen und darüber nachdenken, wofür Menschen bezahlen würden, abgesehen von Schmuddelkram ^^

    • Sebastian Czypionka Nov 27, 2012

      Danke für Dein Feedback Sebastian. Du triffst genau den Nerv – denn bei Abo-Systemen kommt es genau darauf an.

      Genau die selben Fragen stellen sich Zeitschriften wie Mens Health oder Welt der Wunder jeden Monat und sie schaffe es, Kunden nicht nur für 1 Jahr als Mitglied im Abo zu halten, sondern durchaus länger!

      Je besser Du Deine Zielgruppe kennst und verstehst, umso leichter wird es Dir fallen, die richtigen Inhalte zu erstellen.

      Wer blind versucht, ein Abo-System aufzubauen, der wird damit nicht auf Dauer erfolgreich.

      Sebastian

  • W&O Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,
    auf so etwas habe ich gewartet. Vor längerem hatte ich mal Kontakt zu einem entsprechenden Plugin-Anbieter aus den USA. Das ganze war mir aber doch zu „amerikanisch“. Ich werde mir Digimember auf jeden Fall genauer ansehen.

    Viele Grüße
    Thomas

  • Klaus Nov 27, 2012

    Hallo,
    das finde ich eine sehr gute Idee. Mal eine ganz neue preisgünstige Variante ein Mitgliederbereich und Abosystem aufzubauen. Wirklich Super!! Bin gespannt, wie das weitergeht.

    Nette Grüße von Klaus

  • Max Nov 27, 2012

    Da machen ich doch gerne mal mit :). Ich bin schon lange der Meinung, dass Membership-Seiten die Goldgrube im Internet sind. Siehe in den USA. Da arbeiten viel nur mit solchen Seiten. Deshalb bin ich endlich froh, dass man jetzt auch in Deutschland ein vernünftiges Membership-Plugin erhält.

  • Martin Wasseroth Nov 27, 2012

    Grüss dich,

    ich bin totaler Internet-Anfänger und brauche das Plugin weil ich auf mehreren Wordpress-Seiten vor habe geschützte Mitglieder-Bereiche zu erstellen um Tipps weiter zu geben, Produkte anzubieten etc.
    Ausser meinen 3 Wordpress-Seiten betreibe ich noch eine Joomla! Homepage die allerdings ein Kumpel verwaltet (mit Mitgliederbereich, Software-Download, Klamotten-Shop etc.), für mich wäre es sehr interessant zu sehen wie hier die Unterschiedlichen Lösungen aussehen können und sich handhaben lassen da ich wie gesagt Anfänger bin und auf das Wort „Automatisierung“ stehe 😉 Ich würde mich diesbezüglich sehr freuen zu den Auserwählten zu gehören und verbleibe mit freundlichen Grüßen .. .

  • Volker Nov 27, 2012

    Hallo,

    ich bin dabei meine Seite für 2013 neu zu gestalten und das generelle Konzept zu ändern. Zur Diskussion steht auch ein Member- bzw. Premiumbereich.

    Da kommt Dein Plugin gerade rechtzeitig – wenn ich es gewinnen würde umso besser. 🙂

    Weiter viel Erfolg.

    Gruß
    Volker

  • Timo Nov 27, 2012

    Hallo,
    sieht doch sehr vielversprechend aus!
    Vor allem die deutschen Zahlungsanbieter sind ein großer Vorteil.
    Gerne würde ich das System(Plugin) testen! Die genannten amerikanischen Plugins haben alle einzelne Schwächen, das stimmt! Also bin gespannt mir das Plugin genauer anzusehen!

    Viel Erfolg für Euch!

    Gruß
    Timo

  • Andre Nov 27, 2012

    Ich beschäftige mich ebenfalls gerade mit geschlossene und kostenpflichtige „Mitgliederbereiche“, daher bin ich sehr gespannt auf euer Produkt, besser gesagt Plugin. Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Erfolg damit.

    Beste Grüße

    André

  • David Scholten Nov 27, 2012

    Hey Sebastian,

    toller Trailer und vorallem tolles Plugin, soweit ich das beurteilen kann. 🙂 Ich biete momentan kostenlose Nähkurse auf meinem Blog an und bin schon eifrig daran auch kostenpflichtige Nähvideos zu machen. Deswegen kommt dein Plugin gerade wie gerufen, genau das was ich gesucht habe! 😀

    Eine Frage hätte ich dennoch, ist es bei dem Plugin so, dass wenn zum Beispiel eine Person gerade mit seinen persönlichen Zugangsdaten in der Membership ist, dass keine weitere Person mit den gleichen Zugangsdaten in die Membership gehen kann?? Ich hoffe ich habs richtig ausgedrückt. 🙂

    Vielen Dank und mach auf jedenfall weiter so!
    David

    • Sebastian Czypionka Nov 27, 2012

      Hallo David,

      vielen Dank für Dein Feedback.

      Bislang ist es so, dass es noch keinen Schutz für Accounts gibt – sprich man kann sich gleichzeitig mit dem selben Benutzernamen einloggen und könnte demnach den Account auch weitergeben.

      Hierfür einen Schutz einzurichten ist nicht so einfach, wie man sich das vorstellen mag, da es erstes verschiedene Möglichkeiten gibt und zweitens jeder andere Anforderungen an den Schutz hat (soll ich 3 oder 5 verschiedene IPs erlauben und sollen diese jeden Tag resettet werden oder nicht?).

      Da hier das Sicherheitsrisiko nicht allzu hoch ist (wenn man ein E-Book verkauft, kann es auch weitergegeben werden), warten wir auf das erste Kunden/Userfeedback und entwickeln dann zusammen einen Schutz, der auch wirklich benötigt wird.

      Gerne kannst Du uns Dein Feedback im internen Forenbereich oder per E-Mail unter support@digimember.de hinterlassen.

      Vielen Dank und Grüße,

      Sebastian

  • Enrico Nov 27, 2012

    Ich habe mehrer Mitgliederseiten und kenne die Schwierigkeiten mit englischen plugins.

    Bis jetzt habe ich immer ein Lösung gefunden.

    Euer plugin klingt wirklich gut und hilft wertvolle Zeit zu sparen.

    LG Enrico

  • Kevin Zalokar Nov 27, 2012

    Hey Sebastian

    Das Plugin scheint echt der Hammer zu sein 🙂 Bisher hatte ich mit S2Member eine nicht allzu schlechte Lösung, gab immer mal wieder Probleme, aber im grossen und ganzen doch ok.

    Seit ich aber AffiliBank als Zahlungsanbieter benutze, habe ich leider ein Problem, da die Schnittstelle zu S2Member (noch) nicht fertig ist – Daher ist bei mir viel Handarbeit angesagt für meine Produkte…

    Seit heute ist aber sowieso klar, dass ich Digimember verwenden werde 🙂

    Viele Grüsse
    Kevin

  • Manfred Klag Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    genau darauf habe ich gewartet.
    Für meine Seite klagnet.de und computerkurssenioren.com bin ich am vorbereiten von Mitgliederbereichen und da käme mir ein deutsches PlugIn gerade zum richtigen Zeitpunkt.
    In den Mitgliederbereichen sollen wertvolle Produkte und Anleitungen zur Verfügung stehen. Dabei geht es auf klagnet.de um Wordpress und wie man damit Geld verrdienen kann. Auf computerkurssenioren.com werden allgemeine Anleitungen zum Umgang mit Office-Produkten und Internet angeboten.
    Wäre toll, wenn ich bei den 3 Auserwählten mit dabei wäre nachdem ich doch schon das eine oder andere mal ‚hinten runtergefallen bin‘.
    Ich wünsche dir mit deinem Plugin viel Erfolg
    Viele Grüße
    Manfred

  • Michael Kleina Nov 27, 2012

    Ab in die Lostrommel

  • Peter Nov 27, 2012

    Wow, sieht schon mal gut aus und ist genau das was ich bald brauche 🙂

    Noch eine Frage zu dem ersten Video. Gibt es da eine Vorlage für die Schreibhand oder wie habt ihr das gedreht? Sieht man ja in letzter Zeit öfters mal.

    Viele Grüße
    Peter

    • Dennis Sievers Nov 27, 2012

      Sieht nach Vorlage aus, würde mich aber auch interessieren 🙂

    • Oliver Nov 27, 2012

      Hallo Peter, hallo Dennis,

      das Video habe ich mit Sparkol Video Scribe erstellt.

      http://www.sparkol.com

      Schaut Euch mal um, bevor Ihr es kauft….ab und an findet man gute Promotioncodes im Internet, mit einem netten Preisvorteil.

      Viele Grüße
      Oliver

  • Josef Nov 27, 2012

    Hallo,

    also ich werde mir das Plugin auch noch besorgen.
    Eigentlich kann ich dies überall brauchen.

    Im Blog Karriere und Bildung könnte ich z.B.
    bestimmte Kurse wie PC Kurse, Online Marketing
    etc. anbieten.

    Im Blog Erfolgreich und Selbständig könnte ich eine
    kleine Börse basteln wo sich Dienstleister und
    Existenzgründer treffen können usw.

    freundliche Grüße
    Josef

  • Dennis Sievers Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    finde ich gut, was du so alles auf die Beine stellst. Ich habe mich aus reinem Interesse mal mit einigen dieser Membership Plugins befasst und mich hat auch immer die englische Sprache abgeschreckt und wenn man auf entsprechenden Webseiten nach Erfahrungen gesucht hat für deutschsprachige Umsetzungen, war das halt auch nicht immer gut. Daher finde ich es gut, dass sich jemand traut, nun ein gutes deutschsprachiges Produkt auszubringen, was auch noch zu einem sehr humanen Preis Angeboten wird.

    Was ich mich gerade nur frage ist. Wenn ich mit einer Lizenzstarte, weil ich selbst gerade was aufbauen will und dann irgenwann mehr brauche, kann man später aufstocken und die differenz zahlen oder wie handhabt ihr das?

    Ich denk jetzt mal einfach an mich. Ich will im nächsten Jahr eine Community aufbauen und es käuft gut und man verdient gut. und dann irgendwann (6-12+ Monate) später entwickeln sich andere dinge, dass ich mehr Lizenzen brauche.

    Ich wünsche dir und deinem Team wirklich viele glückliche Kunden. Haben schon einiges vor dem Launch gelesen, dass die Betas hell auf begeistert sind und andere Marketer, die schon Mitgliederseiten betreiben, angesteckt haben 🙂

    Beste Grüße,
    Dennis

  • Mirko Gosch Nov 27, 2012

    Hey Sebastian,

    wie du sicher weißt, arbeitet Shane Melaugh von imimpact.com gerade an einer seiner bekannt guten und ausführlichen Reviews und diesmal zum Thema „Membership-Sites“. Schade nur, dass er ´nur´ standalone Systeme in seiner Review berücksichtigen wird und Plugins ausdrücklich nicht berücksichtigen will. Vielleicht lässt er sich ja umstimmen, wo ihr jetzt zum ersten Mal ein deutsches WP Plugin mit DM zur Verfügung stellt? 🙂

    Bei der hohen Qualität deiner Arbeit und weil ich sicher weiß, dass du deine Produkte selbst anwendest, bin ich -fast schon blind- davon überzeugt, dass ihr mit eurem DM Plugin eine hervorragende Anwendung für Wordpress hergestellt habt.

    Für 2013 habe ich mindestens eine Membership-Site geplant, so dass euer Plugin für mich als langjährigen Wordpress Nutzer wie gerufen kommt.

    Sonnige Grüße aus Schleswig-Holstein

    Mirko

  • Hi Sebastian,

    Ich könnte das Tool nutzen um bestimmten Fans von FancyBeast einen VIP Status zu verleihen und denen dann noch mehr Vorteile zu ermöglichen.

    Aber auch gleich noch eine Frage;
    kann man das System mit Partnerprogrammen verbinden wie Post Affiliate pro 4 um dann so etwas wie Kunden werben Kunden zu Realisieren?

    Ich freu mich 😉

    BeyBey der Frooonk

    • Sebastian Czypionka Nov 30, 2012

      Hallo Frank,

      vielen Dank für Deinen Kommentar.

      Ein Affiliate-Programm kann man sicherlich verbinden – das ist jedoch abhängig vom Zahlungsanbieter. Das Membership-Plugin hat damit weniger zu tun – es erstellt ja lediglich Zugänge, verwaltet diese und eben auch die Inhalte, die die Mitglieder sehen können. Ein Affiliate-Programm sollte mit dem Bezahlanbieter im Einklang stehen.

      Viele Grüße,
      Sebastian

  • Karsten Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,
    genau auf DigiMember habe ich noch gewartet und würde mich über einen Zugang riesig freuen!
    In den letzten Wochen konnte ich – auch mit Deiner Hilfe – (Danke!) eine WP Webseite mit einem Angebot für Dachhandwerker mit dem optimizepress Theme und einer Integration von DigiBank24 schaffen, obwohl ich kein Profi bin. Eine Integration von DigiMember würde die letzte Lücke für einen geschützten Teilnehmerbereich schließen.
    Einfach Klasse!
    Gruß
    Karsten

  • Markus Nov 27, 2012

    Super Sache! Es gibt bereits in USA ähnliche Lösungen, die aber nicht ohne weiteres auf den deutschen Markt adaptierbar sind. Somit übernimmst du, Sebastian, hier eine Vorreiterrolle. Respekt für die gute Arbeit! Ich hätte das Plugin gerne, um meinen Shop für digitale Fachliteratur endlich von einer krummen und schiefen Eigenprogrammierung auf WP umzustellen. Dann klappt es auch mit SEO! 🙂

  • Fabian Prell Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    das ist eine tolle Sache!

    Wie sieht es denn mit einem Partnerprogramm aus? ich gehe davon aus, wenn ich Digibank, Shareit, usw. als Zahlungsschnittstelle habe, dass ich automatisch auch einen Partnerprogramm über diese Plattformen anbieten kann. Liege ich da richtig?

    Wenn das möglich ist, würde auch ich gerne künftig mit Digimember arbeiten und meinen Videomarketingclub darüber laufen lassen. Ich hoffe dadurch auch neue Affiliates über die erwähnten Portale gewinnen und den Verwaltungsaufwand möglichst gering halten zu können.

    Liebe Grüße
    Fabian

    • Sebastian Czypionka Nov 27, 2012

      Hallo Fabian,

      genau – die von Dir erwähnten Zahlungsanbieter sind ja nicht nur reine Zahlungsanbieter, sonder bieten auch integrierte Affiliate-Programme an, weshalb alles aus einer Hand machbar ist!

      Viele Grüße,

      Sebastian

  • Frank Vejvoda Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,
    das hört sich wirklich sehr gut an. Dafür werde ich mir Zeit nehmen, um alles genau in Augenschein zu nehmen und vielleicht Gewinne ich ja auch eine Lizenz.:-)
    Wobei das Preis/Leisungsverhältnis für mich absolut passt. Ich hatte mich schon mal mit Drupal zwecks Mitgliederseiten befasst, – gelinde gesagt für einen Nicht-Programierer wie mich ein Horror. Obwohl es teils schon funktierte. Ich liebäugel schon länger mit Wordpress, da ich gerne unabhängig bin 🙂
    Tolle Sache – Das schaue ich mir jetzt erst mal in ruhe an.

    Herzliche Grüße Frank

    PS: Da habt ihr was feines hingeschafft

  • Rafael Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    sehr interessante Geschichte die ihr da auf die Beine gestellt habt.
    Ich bin selbst erst vor ein paar Tagen auf deinen Blog aufmerksam geworden – inkl. Newsletter.

    Eure Entwicklung trifft in der Tat voll ins Schwarze und ich freue mich schon darauf mittels Digimember meinen Kunden und auch mir in Zukunft eine vernünftige Lösung anbieten zu können.

    Und wenn ich eine Lizenz gewinnen kann, warum nicht probieren? 🙂

    Viele Grüße aus Nürnberg,
    Rafael

  • Marion Nov 27, 2012

    Hi Sebastian,

    hamma! Wie eigentlich alles, was du uns prästentierst, hat auch das wieder Hand und Fuß. Ich wünsche euch ganz viel Erfolg mit dem Plugin.

    Das Plugin kommt zur rechten Zeit, weil ich mit meinem Geschäftspartner aktuell an einem sehr großen Projekt für kleine und mittelständische Unternehmen arbeite und das Plugin dafür gut einsetzen könnte.

    Haut rein, Jungs! LG, Marion

  • Christian Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    da ich derzeit auch dabei bin eine neue Seite aufzubauen kommt mir das gerade recht. Da ich jedoch gerade beim Arbeiten bin werde ich mir das heute Abend mal genauer ansehen.

    Viele Grüße

    Christian

  • Nicole Nov 27, 2012

    Servus Sebastian,

    schon in einer Facebook-Gruppe wurde von dem Plugin dank Beta-Tester geschwärmt. Ich will 2013 nun endlich auch mit einer eigeen Mitgliederseite an den Start gehen bzw. auch Kunden dahin gehend beraten. Also Gewinn des plugins wäre toll, wenn nicht, werde ich es wohl doch kaufen. Vertrauensvorschuß ist eh schon dank deines Blogs etc da und einige Kommentare hier sprechen auch für Euer Plugin 😉

    Egal auf welchen Weg ich es bekomme – ich freue mich drauf. Aber erstmal hoffe ich, dass die Glücksfee mich belohnt 😉

    lg nicole

  • Daniel Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    ich brauche dein Plugin unbedingt um einen geschützten Mitgliederbereich für rauchenaufhoeren24.de zu realisieren für ein Abo Modell und ich weder die Fähigkeiten, Zeit oder Geld habe sowas selber zu programmieren oder programmieren/konfigurieren zu lassen. Und weil ich schon auf die kostenlose Mitglieder Software von Christoph Mogwitz gehofft hatte das dann aber leider doch nicht umgesetzt wurde. Und weil das vielleicht der Hebel ist der mir noch fehlt um mein Traum zu realisieren woran ich schon eine Weile arbeite 🙂

    gruß Daniel

  • Daniel Nov 27, 2012

    Wird gekauft.

  • Thomas H. Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    wirklich tolle Geschichte die Ihr da zusammen auf die Beine gestellt habt!
    Ein kleiner Kritikpunkt von mir (ohne eigenen Test) wäre die fehlende Schnittstelle zu dem CleverReach Autoresponder!
    Ich werde die die nächsten Tage mal kontaktieren bzgl. der Erfahrung die du während der Entwicklung von dem Plugin gemacht hast!

    Bis dahin alles Gute
    Thomas

    • Sebastian Czypionka Nov 27, 2012

      Hallo Thomas,

      vielen Dank für Dein Feedback und Deine Kritik.

      Was derzeit noch nicht integriert ist, lässt sich in Zukunft ja noch integrieren.

      Aber Cleverreach ist neben AWeber, Klick-Tipp, GetResponse und Mailchimp bereits integriert.

      Grüße,

      Sebastian

    • Thomas H. Nov 27, 2012

      CleverReach bietet meines erachtens auch ne API an für eigene Softwarelösungen!
      Sollte also machbar sein!
      Viel Erfolg damit!

    • Sebastian Czypionka Nov 27, 2012

      Hallo Thomas,

      habe meine Antwort gerade aktualisiert. CleverReach ist bereits integriert. Woran hast Du denn festgemacht, dass Cleverreach noch nicht integriert sei?

      Grüße,
      Sebastian

  • Michael Marheine Nov 27, 2012

    und http://www.alles-wirbt-gut.de … dahinter verbergen sich zahlreiche Seiten für Info-Produkte digitaler Art zum Download … welche ich momentan aber ausschließlich meinen Newsletter-Leser offeriere. Also quasi schon ein Member-Bereich im Ansatz. Ich bin seit gut einem Jahr nu auf WP unterwegs und nutze OptimizePress, wie man sieht. Auch wenn ich der englischen Sprache mächtig bin, so liegt doch immer wieder einiges im Argen … ich muss immer erst alles testen, bevor ich dann Projekte für meine Kunden entwerfen und konzipieren kann, welche oft die Pflege weiterführen wollen und der englischen Sprache eben oft nicht richtig mächtig sind.
    Gerne würde ich deshalb eines der Pakete ergattern, den so ließe es sich bestimmt nach Eigentests auch die eine oder andere Lizenz für potenzielle Kunden darüber generieren. Also bitte macht mich glücklich *-) … vielleicht kann ich dann einen Stein zurück in Euren Garten schmeißen!

  • Frank Nov 27, 2012

    Da bin ich wirklich gespannt – ist eine tolle Idee.

    Ich betreibe bereits mit s2Member eine Mitgliederseite im „spirituellen Bereich“ und bin damit nicht wirklich happy. Immer wieder scheitern Benutzer (die sind keine ITler) an IP-Restriktionen oder ähnlichem. Bisher sind es noch nicht so viele Nutzer, doch der dreistellige Bereich kündigt sich an.
    Da wäre ich echt glücklich, wenn ich ein Plugin hätte, um dass ich mich im laufenden Betrieb nicht täglich kümmern muss.

    Über Weihnachten baue ich in einem weiteren Blog einen Mitgliedsbereich auf – und ja, ich hoffe, dass Euer Plugin da meine Wünsche erfüllt.

    In jedem Fall DANKE!

    Beste Grüsse

    Frank

  • Dieter Ückermann Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    genau die richtige Entwicklung eines Plugins. Wir arbeiten gerade an einer neuen Seite mit Mitgliederbereich, wo die Betreuung und Bearbeitung von Mitgliedern von besonderer Bedeutung ist. Wobei wir kein Abosystem integrieren wollen, sondern mit einem einmaligen Mitgliedsbeitrag arbeiten werden.
    Da ich aktuell den wp-shop-germany auf meiner Seite integrieren lasse, ist mir die Abgrenzung noch nicht klar oder wo der Zusatznutzen steckt.

    Gruss
    Dieter

    • Sebastian Czypionka Nov 27, 2012

      Soweit ich das sehe, eignet sich das WP-Shop-Plugin, um sehr viele physische Produkte über das Shopsystem verkaufen zu können.

      Eine Membership-Software ist eher dazu gedacht, um Inhalte in einem geschützten Zugang zugänglich zu machen – sei es einmalig oder alle x beliebigen Tage neue Inhalte.

      Und dass wenn eine Zahlung storniert wird, dass auch der Zugang entsprecht gesperrt wird. Eine Anbindung an einen Autoresponder, z.B. um bei neuen Inhalten das Mitglied zu benachrichtigen, wird es bei WP Shop auch nicht geben, soweit ich das sehen kann.

  • Lukas Nov 27, 2012

    Klingt gut!
    Wäre auf jeden Fall auch für unsere firmeninternen Seiten gut brauchbar.

  • Micha Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian
    Gratulation zu Digimember. Nicht schlecht.
    Ihr schreibt, dass man unter einer Installation mehrere Produkte Anlegen kann. Wenn jemand Produkt A kauft, wird er auch nur Produkt A sehen. Auch wenn ich noch Produkt B und C erstellt habe. Ist das so richtig? Und kann man Produkt A auch als Abo erstellen neben einem Produkt B ohne Abo Funktion?
    Kann ich dem Kunden verschiedene Mitgliedschaften verkaufen?
    Vielen Dank und Daumen hoch
    Gruss Micha

    • Sebastian Czypionka Nov 27, 2012

      Hallo Micha,

      genau.

      1. Du kannst mehrere Produkte erstellen und Mitglieder können entweder einem Produkt zugeordnet werden oder mehreren und dementsprechend auch nur die einen Inhalte oder alle Inhalte sehen können.
      2. Auch das ist möglich. Du kannst ein Abo-Produkt erstellen und andere mit einer Einmalzahlung.
      3. Ja – verschiede Mitgliedschaften sind verschiedene Produkte.

      Grüße,
      Sebastian

  • Irene Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,
    ich habe mich schon gewundert, warum so lange nichts neues von Dir gekommen ist – habe ja Deinen RSS-Feed abonniert 🙂

    Um so mehr freue ich mich, heute von Dir zu lesen und für mich käme dieses Plugin gerade im richtigen Moment. Wie immer am Ende eines Jahres (keine Ahnung warum) nehme ich mir nochmal etwas vor, was ich im alten Jahr noch starten will – und so ist es auch in diesem Jahr. Ich liebe Wordpress und alles, was man damit machen kann und gebe mein Wissen gerne an andere weiter. Für meinen neuen Kurs überlege ich schon die ganze Zeit, wie ich das mit dem Mitgliederbereich lösen soll – und da kommst Du und lieferst die Antwort. 🙂

    Jetzt habe ich also auch für dieses Problem die Lösung – danke dafür und natürlich würde ich mich riesig freuen, wenn ich das Plugin gewinne 😉 Wenn nicht – dann nicht, dann werde ich es eben ganz offiziell ordern.

    Wünsche euch viel Erfolg damit und freue mich, das Teil auszuprobieren.

    Lieben Gruß
    Irene

  • Martin Nov 27, 2012

    Klingt sehr interessant das Ganze. Eine Mitgliederseite ist auf unserer Webseite bereits in Planung. Wir sind auf die Funktionen sehr gespannt. Gibt es eine Testversion?

    Grüße
    Martin

    • Sebastian Czypionka Nov 27, 2012

      Hallo Martin,

      bei DigiMember handelt es sich um ein hochwertiges Plugin. Vergleichbare Plugins aus dem englischsprachigen Raum kosten mindestens genauso viel. Derzeit gibt es keine kostenlose Version, bzw. auch keine Testversion.

      Viele Grüße,

      Sebastian

  • Wolfgang Nov 27, 2012

    Super Sebastian,
    ich bin schon seit lägerem auf der Suche nach einem geeigneten Member-Plugin.
    Und bin froh, dass ich noch nicht bei Wishlist-Member zugeschlagen habe.
    Eine auf deutsche Anwender optimierte Lösung hat gefehlt.

    Ich betreibe eine Seite mit VIDEO-Tutorials und bekomme immer mehr Anfragen nach tiefergehenden „Premium“-Informationen, die ich in dieser, gewünschten Qualität nicht kostenlos erstellen und anbieten kann.

    Ein Mitgliedsbereich ist daher für mich der logische nächste Schritt, um mein Projekt auch auf kommerziell stabile Füße zu stellen.

  • Lukas Müller Nov 27, 2012

    Na das ist doch mal ein geiles Plugin 😉

    Warum ich es unbedingt haben will?
    Ich bin mit 16 Jahren wohl einer der jüngsten Internetmarketer, was mich aber nicht davon abhält mir ein eigenes Experten-Business aufzubauen. Ich fokussiere meine Ziele und arbeite dafür, davon kann mich auch niemand abhalten. Aber während ich mir dieses Business aufbaue gehe ich parallel auch zur Schule (Abitur) und wie Du Dir sicher vorstellen kannst, ist der Geldbeutel dann nicht immer so voll. Bisher musste dafür auf ein monatliches Abo (Speedlauncher) zurückgreifen, was meinem Portmonee alles andere als gut bekommt 😀
    Da ich meinen Videokurs derzeit sowieso nochmal überarbeite, bevor dieser letzendlich richtig an den Mann gebracht wird, wäre ein Umstieg kein Problem für mich und ich hätte damit einige Probleme weniger am Hals. Und gleichzeitig könnte ich auch für die Mitgliederseiten mein heißgeliebtes OptimizePress nutzen 🙂

    Beste Grüße,
    Lukas

    • Lukas Müller Nov 27, 2012

      Sry, hab vergessen zu erwähnen, was ich damit umsetzen möchte. Es geht um einen Schritt-für-Schritt Videokurs übers Internetmarketing, der auch die Anfänger mit ins Business holen soll. Dazu gibt es zwar schon ein paar, aber man braucht das Rad ja nicht immer neu erfinden und da ich mit den Grundlagen und Techniken sehr stark vertraut bin (habe über die letzten Jahre in diesem Bereich immer mehr dazu gelernt), möchte ich dieses Wissen als erstes zu Geld machen. 😉

  • Jürgen Ryzek Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    hört sich super an. Die Features passen genau für das, was ich brauche. Ich bin gerade neu dabei, Produkte zu erstellen, z. B. einen eMail-Kurs. Leider kenne ich mich bei der technischen Seite der Sache überhaupt nicht aus. So muss ich mich zuvor informieren, ob ich selbst in der Lage bin, dieses Plugin einzubauen und zu benutzen.

    Wünsche Dir viel Erfolg!
    Jürgen

  • Thomas Mangold Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian!

    Im ersten Quartal 2013 wird mein Sport-Mental-Coaching-Online-Angebot gelauncht.
    Digimenber stellt eine interessante Alternative für die Umsetzung dar.

    Bin schon gespannt drauf.

    lG Thomas

  • Rolf Finke Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,
    Gratulation zu diesem auf den 1. Blick (Video) sehr ansprechenden Produkt. Ich bin dabei für meine Kunden entsprechende Seiten mit einem Mitglieder-Zugang zu erstellen, wo alle Kunden das Backend selber verwalten und bearbeiten können. Dieses von Dir in deutscher Sprache erstellte Produkt könnte der Favorit werden, weil die meisten doch Probleme mit der englischen Sprache, der am Markt zur Verfügung stehende Produkte, haben. Das Produkt wird garantiert einschlagende Erfolge haben. Viel Glück. gruss Rolf

  • Manfred Klampfer Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian.

    Wirklich beeindruckend was ihr da in 4 Monaten auf die Beine gestellt habt. Ist auf jeden Fall interessant für meine Projekte.
    Vielleicht ist mir die Glücksfee hold und ich bin bei den Siegern.

    Schöne Grüße aus Salzburg.
    Manfred

  • Matthias Kletzsch Nov 27, 2012

    Hallo, nachdem ich deine Artikel eine ganze Zeit laß, kam jetzt dieses Überraschung. Eine prima Arbeit. Bin gespannt ob sie hält was sie verspricht. Ich würde sie gern auf Herz und Nieren testen und habe eine ganze Menge Ideen für Erweiterungen. Doch langsam, wie kann eine Softwar in vier Monaten geschrieben so stabil laufen dass sie im täglichen Kundengeschäft wirklich stabil bleibt. Wie habt ihr dass getestet. Nun trotzdem es war zeit für so ein Produkt. Schlage mich mit einem Mix und einer Querverlinkung von Digibank, ShareIt und Autoresponder schon zu lange rum. Nur mal eine Frage für den Produktverkauf? Kann der Download von Produkten soweit automatisiert und kontrolliert werden, dass ein Kunde nach dem Kauf automatisch einen, vor mir aus einwöchig, als zeitlich begrenzt gültigen Link erhält. Eine Funktion die zum Beispiel Shareit bietet, aber umständlich anzulegen ist und der minimale Zeitraum ist auf einen Monat festgelegt. Oder gibt es eine eigene Affiliate-Partner Verwaltung? Das wäre cool.
    Mit den besten Wünschen aus Tübingen
    Matthias Kletzsch
    Der SilverCoach

  • Sascha Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian!
    Einmal mehr bin ich begeistert, mit welcher Effizienz hier sehr interessante Themen dargestellt und auf den Punkt gebracht werden.
    Seit der Nischenseiten-Challenge verfolge ich Deinen Blog und habe daraus auch mein Vorhaben entwickelt: eine Community (buddypress) für eine recht üppige und wenig umkämpfte Zielgruppe, die großen Wert auf die vertrauliche Behandlung Ihrer Daten legen muss.
    Da ich meine Wordpress-Experimente nebenberuflich unternehme, würde ein deutsches Plugin sicher einiges vereinfachen bzw. erst ermöglichen.
    Ich werde auf jeden Fall ein treuer Leser bleiben und freue mich schon auf die nächsten Artikel.

  • Daniel Nov 27, 2012

    Hy Sebastian,

    das ist mal ein genialer Schachzug von Dir, und ich schätze es werden noch weitere folgen.

    Eventuell sehen wir uns mal wieder.
    War eine Bereicherung für mich dich in Düsseldorf kennenzulernen.

  • JonaMo Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    das ist die beste Nachricht, die ich seit langem bekam! Ich schlage mich nun schon einige Zeit mit S2member herum und komm nicht wirklich voran, weil es doch ziemlich kompliziert ist, zumal wenn die Englischkenntnisse nur fürs nötigste reichen. 😉

    Jetzt kommt DigiMember, und ich freu mich total über diese (so wie es aussieht) sehr einfache Möglichkeit, einen Mitgliederbereich zu erstellen. Ich hab ja grade erst so richtig mit dem Internetbusiness begonnen und möchte gerne viele Produkte anbieten. Dafür reicht halt S2member nicht aus.

    Im Januar eröffne ich eine Seite mit meiner Bewusstseinsschule, wo es viele verschiedene Onlinekurse zum Beispiel geben wird – zu verschiedenen Lebensthemen und wie sie gelöst werden können. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich zu den Gewinnern gehöre, die den Zugang zu DigiMember von dir, Sebastian, geschenkt bekämen.

    Herzlichen Dank für dein tolles Angebot, und das jetzt vor Weihnachten (egal wen du aussuchst – jeder wird sich bestimmt freuen)!

    JonaMo

  • Niels Nov 27, 2012

    Richtig geil! …..Wie immer halt! :))

    Viele Grüße aus Schwabenländle
    Niels

  • Florian Nov 27, 2012

    Hi Sebastian,

    das klingt wirklich spannend.
    Ich habe auf jeden Fall Interesse an dem Plugin.

    Ich hab mich auch schon bezüglich ein paar englischer Membershipplugins (S2member, wishlist usw.) informiert. Hatte aber bisher noch nicht entschieden….

    Derzeit arbeite ich an einem Infoprodukt, dass ich im 1Q/2013 veröffentlichen möchte.
    Dafür möchte ich eine Mitgliedsseite für die Inhalte (online anschauen) einrichten, bei denen ich nach und nach noch weitere Produkte hinzufügen kann. Da klingt dein Produkt sehr funktional und flexibel.

    Selbstverständlich würde ich mich freuen, wenn ich zu den glücklichen Gewinnern zählen würde :o)

    Weiter so
    Viele Grüße
    Florian

  • Hallo Sebastian,

    tolles Plugin. Vor allem das Bezahl-Modul finde ich sehr interessant. Ich bin z.Zt. gerade an einem Mitglieder-Projekt und bin momentan mit S2Member nicht wirklich zufrieden. Deshalb noch Fragen zu Eurem Plugin:

    – Werden Custom Post Types für den Mitgliederbereich unterstützt?
    – Kann das WP-Plugin bbPress so eingebaut werden, dass z.B. nur bestimmte Mitglieder das entsprechende Forum bzw. den entsprechenden Forumsteil sehen?

    Selbstverständlich würde ich mich über ein ‚Gratis-Plugin‘ freuen, denn gerade für weitere Projekte wäre das DigiMember ideal.

    Grüße

    Thomas

    • Sebastian Czypionka Nov 28, 2012

      Hallo Thomas,

      vielen Dank für Deinen Kommentar und Deine Fragen.

      Derzeit werden Custom Post Types noch nicht unterstützt – wir planen aber, auch das noch in zukünftigen Updates mit reinzunehmen, falls es gewünscht wird.
      Zum bbPress: Ich kenne das Plugin nicht, aber wenn es so arbeitet, dass man über einen bbPress-Shortcode einen bestimmten Forenteil auf einer bestimmten Seite sehen kann, dann ist das mit DigiMember voll funktionsfähig.

      Viele Grüße,
      Sebastian

    • Danke Sebastian für Deine Informationen.

      bbPress ist mit Shortcode möglich, damit wäre schon ein großer Teil abzudecken sein. Custom post Types kann man ja vorerst mit normalen Seiten erstellen.

      Noch eine Frage: Es wird ja, wenn ich das Video richtig gesehen habe, ein Lizenzschlüssel eingegeben. Kann man z.B. ein Testsystem auf einem Mamp/Lamp-System laufen lassen?

      Grüße

      Thomas

    • Sebastian Czypionka Nov 28, 2012

      Hallo Thomas,

      du kannst auf jeden Fall lokale Testsysteme laufen lassen. Diese brauchen jedoch eine SSL-Übertragung.

      Grüße,

      Sebastian

    • Datenrettung Köln Mai 15, 2014

      Vielen Dank für die ausführliche Artikel

  • Mathias Nov 27, 2012

    Sehr gute Plugin, sehr gute Idee.

    Ich denke davon werden einige Internet Marketer profitieren werden.

    Best Grüße

  • Lutz Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,
    das Plugin sieht wirklich sehr gut und professionell aus. Ich habe bisher mit verschiedenen englischsprachigen Tools herumgefrickelt, aber es war nichts dabei, was mich wirklich vom Hocker gehauen hat. Insofern kommt jetzt Digimember gerade recht. Gut ist, dass die vielen Zahlungsanbieter funktionieren. Und, der Anschluss an Klick-Tipp ist ein absolutes muss für mich, ich würde mit keinem anderen Anbieter mehr arbeiten wollen.
    Viele Grüße
    Lutz

  • Lutz Engelmann Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    na wenn sich das nicht super gut anhört.

    Ich habe schon eine Menge Mitgliederplugins ausprobiert und bin leider bis heute nicht wirklich zufrieden mit der Gesamten Thematik.

    Ich würde dein Plugin gerne bekommen weil ich auch Aktuell wieder an einem Projekt arbeite “Info-Kurs” und dafür auch Mitlgiederseiten brauche, allerdings bisher kein Plugin meine Anforderungen erfüllt. Da kommt dein Plugin gerade zur rechten Zeit.

    Es ist super was Du alles zusammen voran bringst. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg dabei.

    Viele Grüße

    Lutz Engelmann

  • Astrid Nov 27, 2012

    HAllo Sebastian,
    das hört sich super an, da ich meinen Blog mühsam zusammenstückle und ich mir mit der englischen Computersprache total schwer tue. Ich habe einen Blog für Frauen und eine Mitgliederseite dafür wäre wirklich toll!
    Die Chancen stehen ja gar nicht schlecht… zumindest viel besser als im Lotto 😉
    Gratuliere zu dieser Arbeit und viel Erfolg damit.
    Grüße aus Bayern
    Astrid

  • Wilfried Gräser Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian!
    Eine echte Marktlücke für den deutschsprachigen Raum, dazu noch als Plugin für Wordpress. Gratulation!
    Ich habe vor, Anfang nächstes Jahr ein eBook zu entwickeln und zu veröffentlichen. (Wertvolle Tipps habe ich von Deinem Blogartikel erhalten.) Hierfür würde sich für den geschützten Downloadbereich und/oder ein Forum ein Memberbereich gut eignen.
    Deshalb liebäugle ich mit Deineiner überzeugenden Lösung Digimember.

    viele Grüße
    Wilfried

  • Jens Nov 27, 2012

    Hallo Sebastian,

    nach dem was man hier schon sieht ist eswirklich ein klasse Plugin.
    Genau das, was auch gerade für eine Mitglieder-Seite mit nicht-digitalen Produkten sehr hilfreich wäre. Der Gewinn einer LIzenz wäre ein zusätzlicher Motivationsschub um weiter durchzustarten.

    Übrigens, auf http://www.digimember.de/ gibt’s bei testimonial „Norbert Kloiber“ einen Tippfehler („Produkfehler“) 😉

    • Sebastian Czypionka Nov 28, 2012

      Vielen Dank für Dein Feedback und den Hinweis auf den Fehler, Jens! 🙂

  • Fabriye Nov 27, 2012

    Hi Sebastian,
    Kompliment! Das hört sich viel versprechend an! Ich plane später einmal einen Mitgliederbereich, da ich Menschen momentan „nur“ live oder in meinem Anfänger-Blog mit kleinen Beiträgen unterstütze, die gerade nicht die beste Zeit ihres Lebens durchmachen. Da ist ein geschützter Bereich bestimmt ganz sympathisch. Ist aber alles noch am Anfang und hier fehlt neben dem normalen Job die Zeit, diesem „Hobby“ nachzugehen. Ich bin gespannt und werde Deine Artikel zu Digimember weiter verfolgen.
    Planst Du, den Preis nach dem Launch in den nächsten Monaten zu erhöhen?
    Beste Grüße
    Fabriye

    • Sebastian Czypionka Nov 28, 2012

      Vielen Dank für Dein Feedback Fabriye.

      Bislang ist keine Preiserhöhung geplant. Es soll kein unnatürlicher Druck auf den Kunden ausgeübt werden 😉

      Eine reale Preiserhöhung ist jedoch immer möglich – klar. Wenn z.B. das Plugin weiterentwickelt wird und aufgrund erweiterter Funktionen dann logischerweise auch mehr kosten wird oder wenn aufgrund inflationärer und anderer Gründe eine Preiserhöhung ebenfalls von Nöten ist, um profitabel arbeiten zu können.

      Viele Grüße und Dir weiterhin viel Erfolg.

      Sebastian

  • Peter Auer Nov 28, 2012

    Hallo Sebastian,
    du fragst warum ich DigiMember brauche?
    Wir haben gerade 2:22 Uhr ich sitze hier am PC und bin total gefrustet. Nun habe ich 2 Tage (mindestens 36 Stunden) damit verbracht den Content für meinen neuen Videokurs in OptimizePress einzubauen. Das sieht nun ja ganz gut aus aber nun kommt es, ich benötige bei OptimizePress ein externes Memberplugin. Was soll ich dir sagen, ich habe mich nachdem ich mit Wishlister bereits in einem anderen Projekt schlechte Erfahrungen gemacht habe, für ein neues Plugin namens Sonicmember entschieden. Nun bin ich bereits weitere 2 Tage damit beschäftigt dieses Plugin zum
    Laufen zu bringen. Es funktioniert einfach nicht! Ich möchte dir ersparen hier aufzuzählen welche „Käfer“ sich hier verstecken. Nun sitze ich um 2.22 Uhr und kann alles wieder für ein anderes Programm umbauen. Ich bin derart gefrustet, dass ich nun zu Bett gehen werde und hoffe, dass ich morgen wieder die Motivation finde weiter zu machen.

    Liebe Grüsse,
    Peter Auer

  • Michel Nov 28, 2012

    Super Plugin!! Kannte es auch schon vorher und habe es schon öfters mal in Gebrauch hatte und kann sagen das es sich lohnt 🙂

    • Sebastian Czypionka Nov 28, 2012

      Echt? Wie bist Du denn an das Plugin gekommen, dass Du es in Gebrauch hattest? 😉

  • Andreas Nov 28, 2012

    Sehr schöne Idee.
    Nur schade, dass ich es nicht für den Verkauf meines Nischenseiten-Generators verwenden kann, da ich dort kein Wordpress einsetze.

    • Sebastian Czypionka Nov 28, 2012

      Eine Standalone-Version ist noch nicht geplant, tut mir Leid. Kannst Du den Mitgliederbereich mit WP nicht ausgliedern und zwei Systeme parallel laufen lassen?

  • Mathias Nov 28, 2012

    Hallo Sebastian,

    das sieht nach wirklich sehr hochwertiger und praktischer Arbeit aus, die Ihr da geleistet habt. Meine ersten Eindrücke sind überaus positiv und machen Lust auf mehr, viel mehr. 🙂 Tatsächlich habe ich aktuell großen Bedarf an einem solchen Plugin. Mein neues Projekt schreit nach einem Mitgliederbereich und da wäre diese deutschsprachige Lösung genau richtig.

    Tolle Arbeit! 🙂

  • Gabor Nov 28, 2012

    Hey, das trifft sich ja wunderbar.

    Ich bin dabei, mit einem Salsa-Guru eine Salsa-Tutorial Seite aufzubauen. Das Plugin kommt mir gerade recht,

    Muss ich mit meinem Partner besprechen, ob wir noch auf dieses Plugin wechseln werden, definitiv wäre dann der ein oder andere Blogpost mit drin 😉

    Gute Arbeit!

    lg
    Gabor

    • Sebastian Czypionka Nov 28, 2012

      Klasse. Vielen Dank Gabor. Wenn Du Hilfe beim Plugin oder Input zum Blogpost brauchst, meld Dich einfach.

      Sebastian

  • Valentin Nov 28, 2012

    Hallo Sebastian,

    du müsstest seitenweise Lesen meine Gründe für den DigiMember Wunsch. Das möchte ich dir heute ersparen ;-). Deshalb sage ich nur: „WILL ICH HABEN“! Gruß Valentin

  • Günter Nov 28, 2012

    Hallo Sebastian,

    schon lange suche ich nach einer einfach zu bedienenden Software für Mitgliederseiten. Bisher vergeblich. Doch da erscheint ein Licht am Horizont, das sich, nachdem ich es näher in Augenschein genommen habe, inzwischen zu einem riesengroßen Strahlen entwickelt hat. Da bin ich versucht zu sagen: „Ja ist denn schon Weihnachten?“ (hoffentlich verletze ich damit keine Urheberrechte!)

    Kurz: DigiMember kommt gerade recht. Da ich von der Qualität Deiner Produkte überzeugt bin (obwohl Du „nur“ daran mitgewirkt hast, wie Du in der Dir eigenen Bescheidenheit schreibst), werde ich gleich sofort bestellen und dieses „Strahlen“ auch weiter empfehlen.

    Bleibt mir nur noch zu sagen: Mach weiter so!

    Viele Grüße aus Westfalen

    Günter

  • Bertram Nov 28, 2012

    Hallo Sebastian,

    schon seit einiger Zeit beobachte ich mit wachsender Begeisterung Deine Aktivitäten. Im Allgemeinen begeistert mich nicht nur Deine kluge und perfekt durchdachte Strategie und Vorgehensweise, sondern auch Deine in perfektem Deutsch geschriebenen Artikel und eMails (leider fällt mir immer häufiger negativ der allgemein zu beobachtende Trend zu orthografischen, grammatischen und anderen Fehlern auf; da ist es eine Wohltat, in Deinen Artikeln nichts von Alledem zu entdecken!).

    Digimember dürfte wohl den deutschsprachigen Markt ziemlich aufwirbeln. Nach den informationen die Du veröffentlich hast, dürfte dieses Plugin aufgrund seiner Durchdachtheit offene Türen einrennen.

    Mit Interesse habe ich im vergangenen Jahr die BMB eines großen deutschen Internet-Marketers verfolgt. Prinzipiell ja eine gute idee. Doch was mich abgeschreckt hat war die Tatsache, dass die auf Drupal laufende Software wohl äußerst schwer zu Installieren und zum Laufen zu bringen ist.

    Das dürfte bei Deinem Plugin mit Sicherheit anders sein – so wie ich Dich und Deine Vorgehensweise kennengelernt habe.

    Auf alle Fälle überzeugt mich Dein Produkt wesentlich mehr!

    Ich würde es gerne für eine Member-Seite benutzen wollen, die auch in polnischer Sprache Informationen aus dem Bereich Internet-Marketing anbieten soll. Denn wie ich beobachten konnte, hinkt der polnische Markt was das Internet-Marketing betrifft doch ziemlich nach.

    Und wie ich in den Kommentaren gelesen habe, dürfte eine Sprachanpassung wahrscheinlich weniger aufwendig sein als bei den Produkten des Mitbewerbs.

    Viel Erfolg noch weiterhin, und alles Gute wünsche ich Dir und Deinem Team!

    Viele Grüße,

    Bertram

  • Bernd Hoyer Nov 28, 2012

    Ich habe bisher NULL Erfahrungen mit solchen Mitgliedermodulen gemacht. Maximal als Nutzer bzw. „Kunde“ von MItgliedsbereichen.
    Für ein neues Projekt bei mir werde ich mir jedoch ein Mitgliedermodul anschaffen (müssen).
    DigiMember macht einen guten Eindruck, zumindest, was ich bisher lesen und sehen konnte.
    Ich hätte natürlich auch Intresse an einer „kostenlose Lizenz für das Plugin“. Warum? Ganz einfach, weil ich gerade so etwas suche. 😉
    Was ich umsetzen werde, ist ein internes Informations und Trainingsportal für spezielle Online-Tools. Nichts Allgemeines, sondern alles ganz speziell zugeschnitten.

  • Jörg Mengel Nov 28, 2012

    Hallo Sebastian

    Ein wirklich tolles Plugin was ihr da Creiert habt Momentan brauche ich es noch nicht unbedingt da ich auf einer Nischenseite zwar einen Internen Bereich habe aber dort noch nicht unbedingt akut ist.
    Ich schreibe trotzdem diesen Kommentar aber lasse Gerne Denen die DM wirklich sofort gebrauchen können gerne den Vorzug.

    Beste Grüße Jörg Mengel

  • Hans Jürgen Schmitz Nov 28, 2012

    Hallo Sebastian,

    seit einiger Zeit verfolge ich mit großem Interesse Deine Aktivitäten.

    Da ich mich auch auf Wordpress eingestellt habe, ist DigiMember hervorragend geeignet, um im nächsten Jahr eine Coachingplattform im Bereich Führungskräfte- und Teamentwicklung aufzubauen.

    Spannend finde ich auch, dass wir uns als Remscheider hier im Web treffen.
    Also, „Herr Nachbar“, ich hätte Freude an einer der drei Lizenzen.

    Weiterhin viel Erfolg!

    Hans Jürgen Schmitz

  • Sandra Nov 28, 2012

    Hallo Sebastian,

    ist DigiMember auch für eine MU-Installation geeignet? Dann wäre es für Singleaktiv in baldiger Bälde sicherlich ein sehr interessantes Plugin…

    • Sebastian Czypionka Nov 29, 2012

      Hallo Sandra,

      eine Mu-Installation dürfte mit DigiMember funktionieren. Wir haben es selbst noch nicht getestet, es sprich aber nach Absprache mit unserem Programmierer nichts dagegen.
      Solltest Du DigiMember auf einer MU-Installation benutzen, gib uns doch bitte Feedback/Anregungen.

      Vielen Dank,
      Sebastian

  • Merlin Nov 28, 2012

    Hallo Sebastian,

    Anfang 2013 wird endlich mein Ebook fertig sein. Weiterführende Tipps und Tricks zu dem Thema würde ich gerne auf einer Mitgliederseite geben. Daher würde es mich freuen, wenn ich eine der kostenlosen Lizenzen gewinnen würde.

    Grüsse Merlin

  • Karsten Nov 29, 2012

    Hallo Sebastian,

    die Digimember-Vorstellung klingt ja sehr überzeugend. Ich werde dieses Tool an einem Blog für interne Schulungsmaßnahmen eines Onlineshopverbundes ausprobieren. Über eine verloste Lizenz würde natürlich auch ich mich freuen.

    Viele Grüße

    Karsten

  • Sandra Nov 29, 2012

    Hallo Sebastian,
    ok, dass klingt schon mal sehr gut! Ich frag deswegen so „vorsichtig“ weil ja Dein anderes Plugin leider nicht MU-fähig war / ist… – und in den FAQ´s von DigiMember kann ich nichts rauslesen.

    Ich nehm es nun auf meine ToDo-Liste, und wenn ich es gewinnen sollte, werde ich es natürlich sofort testen, ansonsten muss ich derzeit anderen Dingen mehr Prio geben, bevor ich DigiMember einbaue… 😉

  • Jürgen Ryzek Nov 29, 2012

    Hallo Sebastian,

    ich habe schon oft von Deinen super Tipps profitiert. Freue mich jetzt richtig für Dich. Du hast mit diesem Plugin sicher und zielgenau eine Lücke getroffen. Das zeigen ja auch die vielen Antworten hier. Wünsche Dir, dass Du richtig Geld damit verdienst (nicht so, wie bei „Gesund zunehmen“ :-))

    Grüße von Jürgen

  • Hallo Sebastian,

    den Tipp mit Deinem Plugin hab ich von Mario Schneider. Ich bereite gerade den Start eines Online-Coachings (Thema Burnout-Prävention) vor und habe mich schon durch viele Kurse und Workshops „gekämpft“. Leider sind die Dinge in der Praxis oft komplexer und ein technischer Sachverstand ist gefragt. Dein Plugin könnte die noch aktuellen Herausforderungen bei der Umsetzung des Projektes auf einen Schlag lösen.

    Danke soweit. Viel Erfolg für Dich und beste Grüße aus Berlin

    Frank-Michael Zernia

  • Hi Sebastian, es schickt Dich der Himmel mit diesem geilen Produkt.

    Ich habe bereits sehr viel recherchiert und bin immer wieder davor zurückgeschreckt ein Abo-System auf meiner Seite anzubieten, weil ich mit den ENGLISCHEN PlugIns einfach nicht zurecht gekommen bin.

    Ich suche nun bereits so lange nach einer Möglichkeit meinen Expertenstatus im Bereich Ernährung und Fitness zu amortisieren und bin davon überzeugt, dass nur eine langfristige Bindung an meine ErnährungsQuatschler diese zum „Schotter“ führt.

    Von einmaligen eBooks und Abnehmvorschlägen und -tipps halte ich nichts und werde Dein PlugIn – falls ich nicht zu den glücklichen Gewinnern zählen sollte (; – definitiv testen, um unserer Welt endlich noch einen FitnessGuru mehr an den Hals zu hetzen ;))))

    Beste Grüße und vielen, vielen Dank noch mal für alles. Ich verfolge Deinen Blog super gerne und habe hier schon viel „Quatsch“ mitgenommen!

    Coach Paul

  • Adam Nov 30, 2012

    Hallo Sebastian,

    ich bin gerade auf der Suche nach so einem WordPress-Plugin für mein geplantes Fachportal. An dieser Stelle kann ich aus vertändlichen Gründen noch nicht zu konkret werden.

    Ich denke, dass ich den Mitgliederbereich kostenlos zugänglich machen und das Projekt sicherlich anders finanzieren kann.

    Mich interessiert vor allem, ob und welche Möglichkeiten der Communitybildung und Interaktion zwischen den Mitgliedern sowie mit dem Betreiber vorhanden bzw. möglich sind.

    Ich bin vermutlich zu spät dran, um noch bei deiner Verlosung teilnehmen zu können.

    Danke für einen Blog mit so viel Mehrwert und hilfreichen Tipps.

    Mach weiter so!

    Viel Erfolg weiterhin!

    Viele Grüße

    Adam

  • Elena Sommer Nov 30, 2012

    Wieder mal ein wirklich gut geschriebener Artikel. Gründlich recheriert und nicht „nur“ mit Superlativen, sondern mit wertvollen Content. Danke, dafür.
    Leider ist das Budget 2012 schon fest eingespannt und um die Weihnahchtsgeschenke für meine Kids und Ehemann nicht zu gefährden, werde ich bis Januar warten, um dann in den Genuss zu kommen.
    Vielen Dank nochmal und einen schönen ersten Advent.

    Mit strahlenden Grüßen
    Elena Sommer

  • Sebastian Czypionka Nov 30, 2012

    Vielen Dank an alle Kommentatoren und für eure Initiative, an dem kleinen Gewinnspiel teilzunehmen. Mir fiel es schwer, drei Gewinner auszuwählen, ich war aber so neutral wie möglich und habe drei ehrliche und authentische Kommentatoren ausgewählt.

    Die Gewinner einer DigiMember-Lizenz im Wert von 97 Euro sind:

    Frank – frank.ob***@incon*****
    Rafael – s****@raaa****
    Manfred – manfred.k***@gmail.com

    Und werden soeben per E-Mail benachrichtigt.

    Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle für die Teilnahme.

    Sebastian

  • Mike Dez 1, 2012

    Hi Sebastian,

    womit habt ihr denn den Trailer erstellt? Find ich klasse gemacht…

    Grüße

    Mike

  • Roman Dez 4, 2012

    Ein Klasse Artiel, kann ich nur jedem Empfelen.
    Vielen dank für die Information

  • Melinda Dez 4, 2012

    Hi!

    Wo Du nicht überall Deine Hände im Spiel hast…

    Auf jeden Fall scheint es ja eine tolle und einfach Lösung für Mitgliederseiten zu sein, denn das Problem war bis jetzt immer das die ganzen Tools etwas kompliziert gewesen sind und dann meist nur englischsprachiger Support…

    Werde mir gleich mal etwas für eine meiner Seiten überlegen, wo ich schon länger eine Mitgliederseite geplant habe, jedoch bis Dato nicht umgesetzt hab…auch aus Mangel an geeigneten Tools!
    Danke für den Tipp & Viel Erfolg damit!

  • Monja Dez 5, 2012

    Hallo Sebastian,
    tolles Tool, das ihr da erstellt habt. Zur Zeit nutze ich noch Wishlist Member aber, wenn ich eine neue deutsche Seite erstelle, werde ich mir auf jedenfall dein Plugin zulegen 🙂

    Liebe Grüße
    Monja

  • Uwe Dez 6, 2012

    Hallo Sebastian,
    Digimember macht auf mich einen super Eindruck! Tolle Leistung. 🙂 Übrigens hättest du uns ruhig mal verraten können, dass du noch eine Lizenz zur Verlosung gestellt hast. 😉 Habe ich gerade entdeckt: http://geld-im-internet-verdienen-blog.de/geld-verdienen/digimember-geld-verdienen-mit-mitgliederseiten.html

  • Susanne Dez 10, 2012

    Hallo,

    ein deutsches Mitgliedssystem oder -plugin für WordPress hat wirklich noch gefehlt, im wahrsten Sinne des Wortes.

    Ich will im nächsten Jahr eine Mitgliederseite aufbauen und habe mich schon nach einigen Membership-Plugins umgeschaut, in die engere Wahl kamen s2member und wishlist.

    Die werde ich jetzt auch vergessen können, denn Digimember macht – zumindest auf den ersten Blick (nach Ansicht des Werbevideos) – einen sehr guten und leicht verständlichen Eindruck.

    Ich freue mich schon drauf, das Plugin einsetzen zu können, gerade weil auch für Deutsche attraktive Zahlungsoptionen eingebunden werden können.

    Viele Grüße
    Susanne

  • Ab Dez 10, 2012

    Ich find die Idee prinzipiell ja gut, aber die Logos bekannter Firmen/Marken auf der Startseite ist irreführend. Dass ihr diese Anbieter lediglich integriert, steht dort mit keinem Wort. Dass die eure Seite benutzen, stimmt ja nicht.

    Hier wird versucht, über Logos anderer eine Seriosität zu suggerieren, was ich in der Form echt grenzwertig finde und so auch noch nie gesehen habe. Wenn’s da mal keine Abmahnung hagelt.

    • Sebastian Czypionka Dez 11, 2012

      Hallo,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Diese Kritik kann ich so nicht stehen lassen.

      Ich denke, dass ein jeder, der weiß, was DigiMember ist und was man damit machen kann, auch die Assoziation versteht, dass man diese dort aufgeführten Logos/Firmen damit integrieren kann.

      Eine Missdeutung und ein anderes Ziel verfolgen wir damit nicht.

      Sebastian

  • Torsten Dez 11, 2012

    Hallo Sebastian,
    wie immer bei Dir ein sehr informativer und guter Artikel mit Tipps und Tricks, die die eigene Seite wieder ein Stück nach vorne bringen können.

  • Karsten Dez 15, 2012

    Für ein neues Webseiten-Projekt bin ich noch am überlegen, ob ich Wordpress oder HTML nehmen soll.
    Das Digimember-Plugin wäre auf jeden Fall eine tolle und sinnvolle Sache.

  • Jan Dez 17, 2012

    Hallo Sebastian,

    ist in dem Plugin auch ein Forum integriert?
    Also das man wie bei Speedlauncher z.B. direkt die neuesten Post und die Themen sieht sobald man sich eingeloggt hat?
    Wäre sehr interessant zu Wissen.

    Beste Grüße Jan

    • Sebastian Czypionka Dez 18, 2012

      Hallo Jan,

      derzeit noch nicht. Wir planen ein Community-Addon rauszubringen, aber bislang gibt es noch kein Forum.

      Du kannst jedoch z.B. das kostenlose Mingle-Plugin als Forum benutzen. (Was wir derzeit auch selbst für die Digimember-Community) benutzen.

      Viele Grüße,

      Sebastian

  • Jan Dez 19, 2012

    Danke für die Antwort Sebastian.

    Dann bin ich mal gespannt auf Digimember 😉

  • Fabian Prell Jan 28, 2013

    Hi Sebastian,

    mich würde mal interessieren, wie eine fertige Mitgliederseite in der Praxis aussieht.

    Kannst du vielleicht ein paar Beispiele per Screenshot/Video vorstellen?

    Oder gibt es jemanden unter den Lesern der das Plugin nutzt und mir ein Beispiel zeigen kann?

    (ich weiß, dass das Theme für das Design der Membership verantwortlich ist, aber ich würde dennoch gerne ein paar Beispiele sehen 🙂

    Vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Fabian

    • Sebastian Czypionka Jan 29, 2013

      Hallo Fabian,

      Du sagst es schon – eine Mitgliederseite von Innen ist nur das Theme und der Content und das hat recht wenig mit dem technischen Part, den DigiMember übernimmt, zu tun.

      Ich bin nicht dazu berechtigt, Dir die Mitgliederbereiche unserer Kunden zu zeigen (das würdest Du ja auch nicht wollen) und zudem habe ich nicht zu allen Zugriff.

      Deshalb kann ich Dir da jetzt leider keine Screenshots zeigen.

      Sebastian

  • Manfred Klag Jan 29, 2013

    hallo Fabian,
    wie Sebastian schon sagt unterscheidet sich ein Mitgliederbereich nicht von einer ’normalen‘ Websitestruktur. Denn das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.
    Sebastian Czopp beschäftigt sich sehr intensiv mit Mitgliederbreichen und hat hier auch DigiMember besprochen:
    http://schubkraftplus.com/blog/digimember-gegen-speedlauncher-was-ist-die-beste-losung-fur-eine-vollautomatisierte-mitgliederseite

    Viele Grüße
    Manfred

  • Klaus Mrz 2, 2013

    sehr informativer bericht und nachdem ich mir auch viele kommentare durchgelesen habe, scheint mir dies eine sehr vielversprechende sache zu sein. vielleicht werde ich dies auch nutzen in absehbarer zukunft.

  • Melanie Neumann Mrz 28, 2013

    Hallo Sebastian!

    Super Sache das Plugin und kommt mir zur Zeit gerade recht..
    Ich plane eine Mitgliederseite für Experten, in der die Kunden ihre Fragen stellen können und Support und Antworten erhalten. Ist in diesem Plugin eine Art Ticketsystem integriert? Dieses System wird bei manchen Firmen mit Supportfunktion eingesetzt. Hoffe Du weißt was ich meine: Ein Kunde stellt seine Frage oder erläutert sein Problem. Ich als Administrator sehe die neuesten Anfragen meiner Kunden und kann diese beantworten.

    Ein großes Lob an Dich, Du hilfst mit sehr fundiertem Wissen weiter.

    Viele Grüße,
    Melanie

  • Max007 Mai 1, 2013

    Ich möchte gerne ein E-Book mal so zur Probe schreiben, hat vielleicht einer ne Idee, die er mir schenken kann,Schreibe ich es, gebe ich dem Ideengeber auch was ab.

    mfg

    Max007

  • Uli Mai 8, 2013

    Hallo Sebastian, bin heute zufällig auf Deinen Blog gestoßen.

    Also ich habe das Plugin gekauft und nachdem nun auch der Stand Allone Autoresponer „Autoresponse Plus“ mit dem Plugin integriert ist, bin ich absolut begeistert.

    Das Digimember Plugin habe ich mit den Host Providern Hostgator und Bluehost getestet und mit der letzten Version funktioniert das einwandfrei.

    Besonders aber hat mich die nahtlose Zusammenarbeit mit Digibank24 begeistert. Ich habe zwar noch nicht alle Funktionen getestet, aber es ist ein lückenlos gut arbeitendes Plugin. Es beschränkt sich auf das wirklich Wichtige. Aber trotzdem fehlt nichts, was man braucht.

    Content Dripping, also das zeitversetzte Freigeben von Content, ist extrem einfach zu verwalten und auch das Zusammenstellen des Content in Produkte ist sehr logisch und auch wunderbar übersichtlich realisiert.

    Ich habe damit innerhalb eines einzigen Tages 2 Video- Kurse für Schüler mit etwa 20 Seiten in 2 geschlossene Member- Bereiche organisiert, an „Autoresponse Plus“ angeschlossen.

    Schön ist eben auch, dass man auf einer einzigen Seite, verschiedene Produkte nebeneinander verwalten und den Benutzern hintereinander und/ oder gleichzeitig freischalten kann. Oder eben auch Kombi- Produkte aus verschiedenen Seiten sehr einfach zusammenstellen kann. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

    Das Geniale daran aber ist die einfache Verwaltung ohne viele Klicks. Sehr effektives Arbeiten ist so möglich.

    Ich kann mich als Anwender wirklich darauf konzentrieren, Content zu erzeugen und Marketing zu betreiben.

    Was steht noch auf meiner Wunschliste? Nichts! Denn zu viele Features machen das Plugin wieder unübersichtlich. OK. Weiter könnte man daran arbeiten, vorkonfigurierte Interfaces zu weiteren Autorespondern oder Bezahlanbietern zu schaffen. Aber das wäre eher ein NiceToHave, denn wir haben ja in Digimember eine perfekte generische API, die super funktioniert!

    Also ich möchte hier Dich und beide Teams von Digimember und Digibank24 in höchsten Tönen loben. Ihr habt da etwas sehr Gutes geschaffen.

    Sorry, ist ein langer Thread, auch wenn es nichts mehr zu gewinnen gibt. Aber ich musste meine derzeitige Begeisterung mal los werden.

    Viele Grüße

    Uli

    • Sebastian Czypionka Mai 8, 2013

      Hallo Uli,

      vielen Dank für Deine Meinung und Dein positives Feedback 🙂 Das freut uns natürlich sehr…

      Weiterhin viel Erfolg damit und mit allem anderen, was Du machst.

      Sebastian

  • Gregor Klösch Sep 26, 2013

    Ein schönes Plugin habt ihr da entwickelt und ich bin sicher es hat auch sehr nette und interessante Features. Leider funktioniert es nicht mit Genesis, zumindest nicht mit einigen Sub-Themes davon.

    Und leider ist der Support nicht sehr intensiv. Um es einmal sehr vorsichtig zu formulieren.

    Trotzdem herzliche Grüße aus Wien
    Gregor Klösch
    http://www.dieweinpresse.at

    • Sebastian Czypionka Sep 26, 2013

      Hallo Gregor,

      vielen Dank für Dein Feedback. DigiMember kann viel – ich habe es mitentwickelt, arbeite jedoch jetzt nicht mehr mit dem Digimember-Team zusammen.

      Wie der Support nun arbeitet, kann ich nicht beurteilen. Zu meinen Zeiten haben wir versucht, jeden Kunden glücklich zu stellen 😉

      Dir weiterhin viel Erfolg.

      Sebastian

  • Karsten Sep 26, 2013

    Hallo Sebastian,
    das verunsichert mich aber jetzt, dass Du nicht mehr bei dem Digimember Team bist – kannst Du es denn noch uneingeschränkt empfehlen? Benutzt Du es selbst? Ich habe immer nur Dich mit Digimember in Verbindung gebracht, wer gehört zum neuen Team und warum?
    Ich denke das sind wichtige Fragen, wenn ich mich für ein so großes Projekt wie einen Mitgliederbereich entscheide und daran intensiv arbeiten möchte. Es ist sehr wahrscheinlich, dass man irgendwann auf Hilfe angewiesen ist.
    Gruß
    Karsten

    • Lutz Sep 26, 2013

      Ich nutze Digimember seit einigen Tagen und bin soweit zufrieden. Es funktioniert gut.
      Was ich als Schwachstelle i.V.m. Digibank24 sehe ist Folgendes: Digibank24 versendet ja nicht so wie Shareit nach dem Bestellvorgang die Dateien (z.B. E-Books). Es bleibt dann dem Nutzer nichts weiter übrig, als diese Dateien auf der eigenen Webseite bereit zu stellen. Sowohl die Bereitstellungsseite als auch die Datei auf dem eigenen Server liegen offen da und können von Nutzern weiter gegeben werden. Dort entsprechende eigene Schutzmaßnahmen einzubauen ist einigermaßen schwer. Besser wäre es m.E. hier einen Schutz (sich ändernde oder zeitlich befristete Links) von Digimember bereitzustellen. Auf eine Nachfrage bekam ich die Antwort vom Support, es würde schon reichen sich nicht ratbare Dateinamen auszudenken.
      Und dann hatte ich noch am 14.09.13 einen Supergau. Früh morgens entdeckte ich, dass mein Wordpress mit einer Fehlermeldung kpl. down war. Der Fehler lag an Digimember. Deren Lizensierungsserver war down und es funktionierten vermutlich viele oder alle Seiten mit Digimember nicht (übrigens auch digimember.de selbst nicht). Ich habe sofort den Support und über andere Kanäle versucht die Entwickler zu kontaktieren. Es passierte bis Sonntag Mittag (36 Stunden) nichts. Dann kümmerte man sich darum und Sonntag Abend war der Fehler endlich behoben. Es war umso ärgerlicher, da ich für Sonntag-Morgen einen Produktlunch geplant hatte und ich alles stoppen und neu aufsetzen musste.
      Gruß
      Lutz

    • Sebastian Czypionka Sep 27, 2013

      Hallo Karsten,

      ich hatte per E-Mail all meine Abonnenten benachrichtigt – das ist schon ne Weile her. Das hatte strategische Gründe, wie wir DigiMember weiterentwickeln möchten – da waren wir uns zu dritt nicht einig und deshalb machen es die beiden Mitgründer Olli und Christian nun „alleine“ weiter.

      Ich benutze DigiMember noch selbst, kann Dir allerdings aus der jetzigen Position heraus nicht sagen, wie stark es weiterentwickelt wird und wie stark auf individuelle Kundenwünsche eingegangen wird.

      Vielleicht schreibst Du dem Support (Olli oder Christian) einfach mal selbst, fragst nach, ob das, was Du vor hast auch realisierbar ist. Kann das Plugin also nach wie vor weiterempfehlen, wie gesagt, habe es auch selbst im Einsatz.

      Werde aber in Zukunft nicht selbst mitbestimmen, wie es sich weiterentwickelt und kann dann auch keine konkrete Hilfestellung geben.

      Viele Grüße,

      Sebastian

  • enrons Feb 5, 2014

    Hallo DigiMember und Entwickler,

    Ich habe den Support Anfang Januar angeschrieben und auch eine Antwort erhalten.
    Jedoch bin ich aufgrund des Artikels hier und der Support – Antwort verwirrt! Auch ist Webseite von DigiMember in den Funktionen nicht klar!

    Im Artikel steht, dass ein Abosystem für Mitglieder zum Beispiel: 1 Monat, 3 Monate möglich ist. Das bedeutet aber auch, dass das jeweilige Mitglied doch erinnert werden muss, wenn die Frist abläuft? Ansonsten wäre es doch kein Abosystem? Denn sogar auf der Webseite von DigiMember steht dick und fett: „DigiMember ist die professionelle und einfache Lösung
    eine vollautomatisierte Mitgliederseite zu erstellen!“

    Auf meine Support-Anfrage heißt es hingegen aber:

    „Sie können mit DigiMember entscheiden wann welche Seite (welcher Artikel) freigeschaltet wird. Mit der Zahlung bzw. einer Erinnerung hat DigiMember selbst nichts zu tun. DigiMember weiss nichts von „Zahlen“, dies wird alles über den jeweiligen Zahlungsanbieter geregelt, sofern dieser diese Funktionalität bietet. .. Ob DigiMember mit BuddyPress einwandfrei funktioniert kann ich Ihnen leider nicht beantworten und garantieren.“

    Leider ist es unklar ob DigiMember mit Buddypress läuft. Davon kann ich noch absehen, da durch die Updates es keine Aufgabe für die Entwickler ist. Dennoch kenne keine Wordpress-Seite mit Mitgliederbereich und Abosystem?! Und zudem, falls DigiMember nur ein einfaches Zahlsystem für Wordpress sein sollte, wo Mitglieder oder ein User sich ein Buch bestellen kann, dann verzeihen Sie mir wenn ich sage, dass es in diesem Bereich schon unzählige und kostengünstigere Anbieter gibt.

    Ich sehe in DigiMember keinen entscheidenen Vorteil im Vergleich zu anderen Anbieter. Ich würde mich aber freuen, wenn DigiMember als deutsches Unternehmen diesen Bereich sinnvoll an Funktionen ausbaut und zudem auch Micropayment, sowie deutsche Banken als Zahlsystem anbietet.

    Meine e-mail-Adresse sehen Sie im Kommentar.
    Über eine Antwort und Fragen diesbezüglich,
    würde ich mich freuen.

    Grüße

    • Sebastian Czypionka Feb 5, 2014

      Hallo Enrons,

      gerne beantworte ich Deine Frage.

      Du musst es Dir so vorstellen:

      Die Technische Struktur, einen Mitgliederbereich nur denjenigen zur Verfügung zu stellen und einen Zugang zu ermöglichen, die eine bestimmte Bedingung erfüllen (z.B. die Zahlung) leistet DigiMember. Du kannst darüber z.B. ein Produkt erstellen und diesem Produkt Seiten und Inhalte zuordnen, die einer Gruppe an Käufern zugänglich gemacht werden. Das kannst Du noch weiter eingrenzen oder individualisieren, indem Du z.B. bestimmte Inhalte nach einer bestimmten Anzahl an Tagen freischaltest. All das macht DigiMember und es tut noch eine ganz wichtige Sache – es stellt eine Verbindung zu einem Bezahlanbieter her und prüft eine erfolgreiche Zahlung / und oder Stornierung.

      Das war der Part von DigiMember.

      Der ist immer losgelöst vom Bezahlanbieter, da es hierfür ja sehr viele Optionen und Möglichkeiten gibt.

      Wenn Du z.B. mit PayPal zusammenarbeitest, so schaltet DigiMember erst dann den Zugang für Deinen Käufer frei, wenn DigiMember von PayPal per Schnittstelle eine Information erhalten hat, dass das Geld da ist.

      Prinzipiell kannst Du mit DigiMember sämtliche Bezahlanbieter nutzen, da DigiMember einige bereits integriert hat und eine offene Schnittstelle bietet, um noch nicht integrierte Anbieter selbst zu integrieren.

      Fragen zu Buddypress kann ich Dir auch nicht beantworten, da ich das Plugin nicht kenne.

      Hoffe das hilft, wenn nicht, frag einfach noch einmal.

      Grüße,

      Sebastian

      PS. Ich gehöre nicht mehr zu DigiMember, aber das sollte an der Qualität meiner Antwort nichts ändern.

  • enrons Feb 8, 2014

    Hi .. ,

    ich lese die Antwort erst jetzt, upsss.
    Aber vielen Dank für die ausführliche Information!

    Das bedeutet aber, dass nach der Freischaltung von beispielsweisen 30Tagen, die ich im WP-Backend oder für eine einzelne Seite festlege, das zahlende Mitglied nach Ablauf dieser Zeit – berechtigerweise keinen Zugang mehr hat. Soweit ok!

    Doch was ist mit einer frühzeitigen Erinnerung vor Ablauf dieser 30 Tagen. Muss ich das bei DigiMember mit der Zahlungserinnerung selbst programmieren oder ist das schon implementiert?

    Könnte noch mehr fragen .. ,)

    Nun denn,
    ich denke wenn Sie noch bei DigiMember wären, hätte ich das Plugin gekauft, denn Sie und ich wären uns auch preislich einig geworden, bestimmte Zusatzfeature noch zu konfigurieren.

    Gruß!

    p.s.
    Eventuell nehme ich noch mal zu DigiMember Konktakt auf.. .

    • Sebastian Czypionka Feb 8, 2014

      Eine früheitige Erinnerung ist bei Digimember nicht als Feature enthalten. Ähnliches könnte man aber mit einem parallel laufenden Autoresponder (z.B. Klick-Tipp, AWeber, GetResponse, usw.) umsetzen.

      Preislich wird man bei dem Plugin nichts machen können – diese sind fest. Kontaktiere einfach den Support oder stell hier eine Frage, falls es noch Unklarheiten gibt.

      Viel Erfolg.

      Sebastian

  • enrons Feb 8, 2014

    Hi.. ,

    so meinte ich das nicht mit dem Preis! Sondern um die gewünschten Features zu ergänzen, wäre ich selbstverständlich bereit gewesen mehr zu zahlen!

    Gruß!

  • Jan Sep 6, 2014

    Gibt es Sprachdateien auch für Englisch? Bzw. Gibt es eine Möglichkeit ohne große Programmierkenntnisse es selbst zu übersetzten? Meine Seite (Ein Deutschkurs) werde ich mir nämlich in verschiedenen Sprachen einrichten. Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch…. Ich würde nur ungern 4 verschiedene Plugins nutzen… Vielen Dank für die Info!

  • B.Krause Mai 2, 2015

    Hallo,

    Sie haben oben in dem Artikel die Frage …

    Wie kann man einem deutschen Kunden dann eine Rechnung zukommen lassen, ohne diese manuell erstellen zu müssen?

    … aufgeführt.

    Diese interessiert mich ebenfalls, da Digimember hilft einen Mitgliederbereich aufzubauen, aber keine Finanzbuchhaltungssoftware ist.
    Wie lasse ich dann dem Kunden eine Rechnung automatisiert erstellen und zukommen?
    Liebe Grüße
    B.Krause

    • Sebastian Czypionka Jun 2, 2015

      Dafür gibt es einige Möglichkeiten und das ist meistens abhängig von der Art der Bezahlung, bzw. dem Bezahlabwickler, den Du wählst.

      Machst Du es mit PayPal, gibt es dort eine entsprechende Funktion.

      Bei DigiStore24 wird z.B. dem Kunden auch automatisiert ein Rechnungslink zu einer digitalen Rechnung geschickt.

  • Davis Brown Jun 2, 2015

    Teste, die neuesten Web-Design und Website-Builder-Tools hier templatetoaster jetzt! „

  • Bettina Okt 11, 2015

    Hallo Sebastian,

    ich bin jetzt schon häufiger über DigiMember gestolpert…und jetzt lese ich, dass es unter anderem von dir entwickelt wurde – DAS finde ich ja krass, sehr positiv gemeint 🙂
    Wenn ich ehrlich bin, überzeugt mich das jetzt sogar noch ein wenig mehr – wobei ich eigentlich nicht mehr weiter überzeugt werden müsste. Es ist schon schön zu wissen, wer hinter der Software steckt.

    Ich selbst habe DigiMember noch nicht im Einsatz (aber bald), kenne aber viele Leute die echt begeistert sind!

    Viele Grüße, Bettina

SCHREIB EINEN KOMMENTAR