Das Wissen dieser 10 Artikel reicht, um ein erfolgreicher Internet Marketer zu werden

Die zehn wichtigsten Artikel Internet MarketingWas für eine mutige Behauptung„, denkst Du Dir bestimmt.

Ja!

Ich wage es, zu behaupten, dass das Wissen der von mir 10 vorgestellten Artikel ausreicht, um die Karriere eines erfolgreichen Internet Marketers zu starten.

Letztendlich ist es so, dass es zu viele Informationen und zu viel unstrukturiertes Wissen im Internet gibt. Mir geht es fast jeden Tag so, dass ich zu viele Informationen bekomme und selbst einen Weg finden muss, um zu selektieren, was ich lesen soll und was nicht.

Aber eigentlich ist es gar nicht so schwer. Man braucht einige Eckpunkte und Pfeiler, an denen man sich entlanghangeln muss, und kann dadurch ein funktionierendes und profitables Internet Business aufbauen.

Ich hatte genau diese Behauptung in den Kommentarbereich eines anderen Internet Marketing Blogs gestellt, woraufhin sich jemand bei mir meldete und sich für diese 10 Artikel interessierte. Und das war der Anreiz, dieses Kompendium der 10 besten Artikel, Videos, Podcasts und kostenlosen E-Books zusammenzustellen, die man einfach nur zu lesen und umzusetzen braucht und damit zu 99,9 % ein erfolgreiches Internet Business aufbauen kann.

Ja, das meine ich ernst!

Ich werde Dir auch erklären, in welcher Reihenfolge Du sie lesen musst und warum es so wichtig ist.

Die erste Voraussetzung ist jedoch, dass Du mir glaubst. Denn wenn Du zweifelst, wirst Du Dir diese 10 Artikel nicht durchlesen und folglich wird auch das versprochene Ziel nicht erreicht werden.

Dieses Wissen brauchst Du

Im Folgenden lege ich den Plan, ja den roten Faden, der Dir helfen wird, das Wissen aufzunehmen, das Du benötigst. Folge jedem Artikel und lies Dir jeden Artikel durch. Falls nötig, schlage Themen und Wörter noch einmal nach.  Fokussiere Dich dabei auf diese Liste der 10 Artikel und nicht auf alle dahinter erscheinenden Weiterverlinkungen und Angebote. Du kannst auch darauf gerne eingehen, doch es ist wichtig, dass Du Dir an erster Stelle diese hier vorgestellten Artikel durchliest.

1. Glaubenssätze als Motor zum Erfolg

Ein Großteil des Erfolgs hängt von den eigenen Glaubenssätzen, Visionen und Zielen ab. Die meisten Menschen denken, es wären die Techniken, die Skills und die Strategien, die entscheidend sind. Das ist jedoch nicht richtig!

Lies Dir folgenden Artikel zum Thema Glaubenssätze durch und erfahre, wie diese in Korrelation mit dem Erfolg stehen:

Verändere Deine Glaubenssätze und Du veränderst Deine Realität

2. Das Gesetz der Anziehungskraft/The Law of Attraction

Vielleicht hast Du schon einmal gehört, dass man alleine durch positive Gedanken auch positive Wirkungen, Erfahrungen und Ereignisse hervorruft. Genauso verhält es sich umgekehrt, das heißt, dass negative Gedanken auch negative Resultate bewirken. Ich gebe zu, dass es schwierig ist, das wissenschaftlich zu belegen, doch es gibt sehr viele Bücher, Audios und Videos, die genau dieser Theorie nachgehen. Ich bin der Meinung, dass es in der Tat so ist und dass Du Dir darüber im Klaren sein solltest. Ein interessanter Artikel dazu, warum das so wichtig ist und warum es auf Anhieb NICHT funktioniert, findet sich hier:

Die 21 Tage Regel beim Gesetz der Anziehung

3. Setze die Kraft von Visionen ein

Tony Robbins, T. Harv Eker und Robert Nabenhauer sprechen von der beutenden Kraft von Visionen. Doch was steckt dahinter? Im folgenden Artikel erklären zwei Psychologen, warum Visionen so wichtig sind und wie wir sie dazu nutzen können, unsere Ziele und beruflichen Erfolge schneller zu erreichen. Ich selbst nutze ebenfalls meine Vision, um mich ständig auf den richtigen Pfad zu bewegen und die Dinge zu tun, die nötig sind, um meine Vision zu leben.

M. Kehr und Maika Rawolle über die motivierende Kraft von Visionen

4. Innere Blockaden lösen

Vermutlich fragst Du Dich bereits an dieser Stelle, wann es denn endlich mit den richtigen Business-Techniken und -Strategien losgeht, und doch sind wir immer noch dabei, unseren Körper und unseren Verstand richtig einzustellen, um unsere beruflichen Ziele zu erreichen. Ohne dieses Fundament bringen Dir auch alle Marketing-Techniken nichts. Deshalb musst Du auch zunächst eine allgemein verankerte Blockade, die die meisten Anfänger im Internet Marketing haben, lösen. Sie denken, dass Informationsprodukte ihr Geld nicht wert seien und dass man sie nur schwer verkaufen könnte.

Lies Dir hierzu folgenden Artikel von Tobias Knoof durch:

Die 5 beliebtesten Thesen gegen Informationsprodukte

5. Nutze von Beginn an Mastermind-Gruppen

Der eine oder andere hat es sicherlich schon einmal gehört, doch nur wenige setzen es um. Alleine wirst Du nie die Ergebnisse, Resultate und Lösungen erzielen, die Du im Kollektiv erreichen kannst. Schließe Dich deshalb Mastermind-Gruppen an oder gründe eine eigene mit Gleichgesinnten, in der Ihr Euch regelmäßig trefft und Euer Wissen austauscht und Euch gegenseitig helft. Es gibt hierzu keinen guten deutschsprachigen Artikel, deshalb möchte ich an dieser Stelle das englischsprachige Video von Napoleon Hill, der in seinem Buch „Think and Grow Rich“ dieses Prinzip erläutert hat, verlinken:

6. Eine kleine Zielgruppe

Ähnlich wie bei „Disco Tanzen Lernen“, meiner Nischenseite, die ich bereits in einem vorherigen Artikel vorgestellt habe, ist es sehr sinnvoll, sich auf eine kleine Zielgruppe mit einer sehr klaren Demografie zu konzentrieren. Bei mir sind es z. B. Männer zwischen 18 und 65 Jahren, die in der Disco nicht tanzen können. Es ist schwieriger, Produkte im Bereich Abnehmen zu verkaufen, diese Zielgruppe effektiv anzusprechen und damit Geld zu verdienen, weil die Zielgruppe so groß ist. Viel leichter ist es z. B., Abnehm-Produkte für Frauen (erste Eingrenzung) vor einer Hochzeit (zweite Eingrenzung) zu verkaufen. Wie wichtig das ist, zeigt das folgende Video von Frank Kern und Anthony Robbins:

How to Grow Your Business

7. Das Geld steckt nicht in der Liste

Du wirst an vielen Stellen im Internet lesen, dass das Geld in der Liste steckt und Du Dir unbedingt eine Liste aufbauen solltest. Daran ist prinzipiell nichts Falsches, doch alleine durch den Aufbau einer Liste wirst Du keine Veränderung feststellen, denn es gehört viel mehr dazu. Wenn Du das von Anfang an begreifst, wirst Du Dein Business anders ausrichten und den Fokus auf andere Dinge setzen. Lies Dir hierzu folgenden Artikel durch:

Das Geld steckt nicht in der Liste

8. Die Kraft von Avataren oder Personas

Ja – der Schlüssel zum Erfolg ist, Deine Zielgruppe zu verstehen. Wenn Du weißt, wie sie denkt, wie sie fühlt und was sie braucht, wirst Du ihr diese Lösungen viel leichter geben können. Du darfst nicht nur raten, du musst es wissen und es für Dich visualisieren. In dem folgenden englischsprachigen Artikel inkl. Video wird darauf sehr gut eingegangen:

Wie Du Marketing Personas erstellst

Wie so etwas dann aussieht, kannst Du Dir hier durchlesen: Die Geschichte von Bob, Allie und Emily (englisch)

9. Schaffe Mehrwert – so viel Du kannst!

Diese Meinung ist kontrovers, weil man im Internet auch Geld verdienen kann, ohne viel Mehrwert und kostenlose Informationen zu schaffen. Ich bin jedoch der Meinung, und ich weiß, dass sich mir einige erfolgreiche Marketer anschließen werden, dass Du erst sehr viel geben musst, um überhaupt etwas zu bekommen. Schaffe deshalb zuerst einen deutlichen Mehrwert und versuche zu helfen, und später werden sich Möglichkeiten anbieten, wie Du damit Geld verdienen kannst. Hierzu möchte ich Dir einen englischsprachigen Podcast zeigen, der genau dieses Thema thematisiert:

Pat Flynn von SmartPassiveIncome.com – Podcast Nr. 13

10. Zwei sehr gute Möglichkeiten, Geld zu verdienen

Wie Du sicherlich weißt, gibt es verschiedene Business-Modelle und Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Ich möchte Dir drei verschiedene anbieten, von denen ich denke, dass sie sehr gut für den Anfang funktionieren.

1. Schreibe ein E-Book und verkaufe es. 

Hierzu habe ich die beste kostenlose Anleitung. (Allerdings ist sie in Englisch geschrieben, und es ist ein Opt-In nötig.) -> Ebooks the Smart Way (Pat Flynn)

2. Erstelle einen Blog und monetarisiere ihn.

Auch hierzu habe ich eine sehr gute Anleitung. (Diese ist ebenfalls in Englisch geschrieben.) -> Make Money Online With John Chow (Rechte Maustaste – Speichern unter)

Das waren meine wichtigsten Tipps, sehr gute Artikel und Content, den ich mit Dir teilen wollte. Während Deines Weges werden Dir sehr viele AHA-Momente begegnen, und Du wirst ständig neue Lernerfahrungen machen. Im Grunde genommen sind dies jedoch die wichtigsten Punkte. Je nach Business-Modell oder Ausprägungen wirst Du natürlich noch einige Techniken oder Skills lernen, die aber lediglich das notwendige Werkzeug sind.

Abschließend möchte ich Dir noch zwei gute Tipps geben:

1. Suche Dir einen Mentor. (Erst geben, dann nehmen!)

2. Fokussiere Dich auf lediglich ein Business-Modell und fahre nicht mehrgleisig! (Sonst wird es noch schwieriger…)

Der für Dich beste Artikel

An dieser Stelle möchte ich jedem Leser die Möglichkeit geben, seinen besten Artikel (den er selbst geschrieben oder den er gelesen hat), der ihn weitergebracht hat, hier mit uns zu teilen! Und in Kürze kommt mein ausführlicher Januar-Report mit allen Zahlen, Daten und Fakten! Hier ging es heiß her… 😉

Danke!

Für Deinen Erfolg im Internet

Sebastian

Hat Dir der Artikel weitergeholfen?

Dann trage Dich in meinen Newsletter mit über 4.000 Lesern ein,
um über neue Artikel und private Tipps per E-Mail informiert zu werden.
(Außerdem gibt es ein SEO-Handbuch gratis dazu!)



30 Kommentare… add one

  • Joschka Budach Feb 1, 2012

    Sebstian, danke für ein paar coole Quellen zu lesen. Erstmal sollte man sich mit Erfolgsliteratur, finanziellen Verhaltensmustern und inneren Blockaden beschäftigen, danach kommt erst die ganze Technik ect.

    Jeder der im Internet erfolgreich sein will, sollte sich mit Verkaufstexten auseinandersetzen. Ich habe es vorher immer sehr vernachlässigt, bis ich über einen Blogpost aus Amerika gestoßen bin, den ich mal frei nach Schnauze übersetzt habe 🙂 http://www.infomarketer-mastermind.de/die-magische-kraft-von-verkaufstexten/ (Quellenlink des Originals befindet sich am Ende, wer lieber Englisch ließt)

  • Klaus Feb 1, 2012

    Hallo Sebastian,

    danke für diese tolle Artikel-Sammlung. Ich stimme Dir vollkommen zu – die eigene Persönlichkeit auf Erfolg auszurichten, ist wichtiger als alle Tricks und Techniken des Internet-Marketing. Das habe ich selber auch erst ziemlich spät erkannt.

    Ich werd mir die Artikel und Videos mal in Ruhe ansehen. Denn man lernt ja nie aus.

    Viele Grüße
    Klaus

    Übrigens, wer weitere Artikel zum Thema Erfolg lesen will, darf sich gerne auf meinem Blog in der Kategorie „Zielsetzung + Motivation“ umsehen.
    http://www.geldverdienen-tipps.eu/category/zielsetzung-und-motivation/

  • Karl Feb 1, 2012

    Mit Deinen Artikeln bringst Du sehr viel auf den Punkt. Das ist eine Kunst,
    die im Online Marketing bei der Flut von Infornationen sehr hilfreich ist.

  • Buser Feb 1, 2012

    Bravo Sebastian,

    aus nur diesen Artikeln ist jeder imstande ein erfolgreiches Business aufzubauen. Strategien und mögliche Konzepte gibt es unzählige, aber diese werden niemals auf die eigene Persönlichkeit angepasst.
    Danke dir
    Heinz

  • Daniel Feb 2, 2012

    WOW, wieder einmal zeigst du deine Kompetenz in diesem erfolgreichen Artikel.
    Das Mindset spielt glaube ich, bei jedem Geschäft, oder besser noch, im gesamten Leben eine entscheidende Rolle.
    Erstmal die Technik hinten anstellen und an der eigenen Denkstruktur arbeiten. Ziele setzen und den Glauben mit der Vision füttern, diese auch zu erreichen.
    Vielen Dank
    Daniel

  • Heike Lange Feb 3, 2012

    Hallo Sebastian,
    Hut ab für diesen Artikel… Nach der Ankündigung, die du mir per E-Mail geschickt hast, hatte ich ganz andere BiIder im Kopf. So war ich überrascht, wie du deinen Beitrag aufgebaut und welche hochwertigen Informationen du eingebaut hast.
    Es ist wohltuend, dass es auch diese Qualität im Infobusiness gbt und nicht nur Marktschreier….
    Vielen Dank und viel Erfolg im Internet und bei der Umsetung eigener Projekte wünscht dir Heike

  • Armin Schmethuesen Feb 3, 2012

    Hallo Sebastian,
    eine wirklich gute Aufstellung von 10 Punkten, die zu einem erfolgreichen Internetbusiness gehören und ich bin auch genau deiner Meinung, das nur durch eine persönliche Einstellung auch der Erfolg im Geschäft kommt. Ich habe erst vor kurzem des Buch „Das universelle Erfolgsgeheimnis“ von Helmut Ament gelesen, was auch genau diese Punkte anspricht. Danke für den interessanten Artikel und die entsprechende Begleitlektüre.
    Mit freundlichen Grüßen
    Armin Schmethüsen

  • Markus Haas Feb 4, 2012

    Hallo Sebastian,
    danke für die tollen Tipps. Jetzt heißt es umsetzen, sonst nützen die besten Tipps nichts.

    Ich habe gerade ein Projekt begonnen und noch viel Arbeit vor mir. Vielleicht kannst du es dir ja mal anschauen und dein Feedback geben. Danke.

    http://www.wasser-info.com

    Gruß Markus

  • Thomas Kleitz Feb 4, 2012

    Hallo Sebastian,
    der erste Deiner beiden Tipps, zumindest das in Klammern leuchtet mir nicht ganz ein.
    „1. Suche Dir einen Mentor. (Erst geben, dann nehmen!)“
    Ich dachte immer von einem Mentor kann ich etwas lernen!?
    Was sollte ich also „vorab“ an ihn geben können?

    Viele Grüße
    Thomas

    • Sebastian Czypionka Feb 5, 2012

      Hallo Thomas,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Anders gefragt: Wieso sollte Dir ein Mentor helfen, wenn er nicht sieht, dass Du es Wert bist?

      Es gibt Mentoren, für die Du Geld bezahlst (geben) und Mentoren, denen Du bei Ihrer Arbeit hilfst und sie Dir dadurch etwas beibringen.

      In beiden Fällen „gibst“ Du erst etwas, um danach etwas zu bekommen.

      Oder kennst Du eine andere Möglichkeit? 😉

      Viele Grüße,
      Sebastian

    • Thomas Kleitz Feb 5, 2012

      Hey Sebastian,
      das mit dem Geld bezahlen war mir in dem Moment garnicht eingefallen 🙂

      Danke für den Hinweis!

      Beste Grüße,
      Thomas

  • Hi,

    bin hier auch eben über deinen Artikel gestolpert. Richtig coole Tipps hast du da aufbereitetet.

    Vielen Dank dafür!

    Grüße
    Niels

  • That´s it!

    Ich bin 2003 zum ersten Mal mit Dr. Joseph Murphy, N. Hill, Tony, Jom Rohn usw. in Verbindung gekommen.
    Damals bin ich „zufällig“ zu Herbalife gekommen, was mich letztendlich viel Geld gekostet hatte. Aber… diese Bücher und Einstellung hatte dann mein Leben geprägt, da man mit Niederlagen ganz anders umgeht und für jeden Fehler und Misserfolg Dankbar ist!!

    Dennoch ist es so, dass ich erst vor einigen Monaten vieles von dem was ich damals gelesen auch verstanden hatte. Ich glaube also, dass es Zeit braucht um das zu begreifen, dann kommt alles andere von alleine.
    Irgendwann mal hat man den Dreh und weiß mit den Worten (positives Denken, Loslassen, Glaubenssätze ändern, Anziehungskraft, morphysische Felder und und ….) und den kosmischen Gesetzen (Geben und nehmen-nicht umgekert, zuerst säen um zu ernten….) gemeint ist.
    Ich mache Online Marketing nicht 6-7 Tage/Woche 10-14 Std. pro Tag weil ich dadurch steinreich werden will, sondern weil es verdammt viel Spaß macht die eigene Kreativität auszuleben und den Menschen zu helfen. Und siehe da, das Geld kommt von ganz alleine….

    Danke Sebastian!

    • Sebastian Czypionka Feb 7, 2012

      Wollte noch einmal auf Deinen Kommentar zurückkommen Dejan! Sehr geile Einstellung, mit der Du zu 100% erfolgreich sein wirst und teilweise wahrscheinlich schon bist (je nachdem, wie Du Erfolg definierst) 😉

      Ich freue mich auf eine engere Kooperation mit Dir, Dejan!

      Du „Business Rebell“ – das erinnert mich an John Carlton 😉

  • Jörg Mengel Feb 6, 2012

    Ein super Artikel und klasse Tipps mit den Verlinkungen zu den einzelnen Inhalten … werd die heute Nacht nicht mehr alle lesen hab mir dein Artikel auf Favoriten gesetzt und morgen gleich angehen.
    und ganz ganz wichtig ist die innere Einstellung und die Zielsetzung Steck die unereichbahre Ziehle (für den augenblick) und du wirst erreichbahres erreichen und so ne menge Geld verdienen wenn man sein inneres auf erfolg geschult hat wird man erfolg haben und wer ernten will muss nunmal sähen. danke für die Infos beste Grüße Jörg Mengel

    • Sebastian Czypionka Feb 7, 2012

      Wie ich sehe, hast Du schon die richtige Einstellung. Den Fokus bitte immer wieder neu setzen und NIE aufgeben! 🙂

  • Timo Mai 18, 2012

    Hi Sebastian,
    ich habe eine tolle Infografik von Napoleon Hill`s „Think & Grow Rich“ gefunden. http://www.cliconomics.com/think-grow-rich/
    Ausdrucken, am Arbeitsplatz hintackern, jeden Morgen lesen und einprägen –> ich wünsche jedem viel Erfolg! Bei mir fängt`s auch schon an zu wirken 🙂

    • Sebastian Czypionka Mai 19, 2012

      Geniale Infografik Timo! Vielen Dank für das Sharen! Das mit dem Ausdrucken hat gerade nicht funktioniert, hole ich aber nach 😉

  • jakob Aug 2, 2012

    Hi,

    toller Artikel.

    Wie kann ich einen Mentor finden?

    LG, Jakob

    • Sebastian Czypionka Aug 3, 2012

      Suche nach Personen, mit denen Du Dich identifizieren kannst und zu denen Du aufblickst und die schon das erreicht haben, was Du gerne erreichen würdest. Je nach Richtung, in die Du willst, kann das sehr unterschiedlich sein. Sprich dann genau diese Person an und frage nach einer Möglichkeit eines Mentoring.

  • Manuel Jun 8, 2014

    Ja, es gibt viel zu tun also packen wir es an 😉
    Vielen Dank für diesen Artikel, ich hoffe es folgen noch weitere dieser Art.
    Lieben Gruß

    Manuel

  • Dennis Jun 9, 2014

    Hallo Sebastian!

    Ich merke immer wieder…du bist im deutschsprachigen Raum, zumindest auf meinem Schirm wirklich ganz weit oben, was die Content-Qualität angeht. Super zu lesen, absolut nachvollziehbar und auch direkt umzusetzen. Danke dafür!

    Ich finde es super, auf externe Quellen zu verlinken, wenn diese es wirklich verdient haben. Es gibt so viel, was man lesen KÖNNTE, da ist es super, ein paar Richtungen zu bekommen. Pat Flynn ist eine dieser Goldgruben, wie ich finde! Toller Artikel und bitte weiter so!
    Hast du selbst auch mal an einen Podcast gedacht?

    Beste Grüße
    Dennis

  • Gabriela Steiner Jul 26, 2014

    Hi Sebastian,

    Vielen Dank für diese Linksammlung, die eine ausgezeichnete Erinnerung daran ist, wie wichtig der MINDSET ist, um überhaupt mit der richtigen Einstellung und allem was dazugehört, zu starten.

    Ich habe gerade auf meiner Seite einen Artikel geschrieben „101 Ways To Get Unstuck“, und der dritte Teil behandelt ganz konkret die bewusste Auseinandersetzung mit den eigenen Glaubenssätzen, Ängsten, und oft unbewussten und limitierenden Gedanken.

    Hier ist der Link: http://www.contemplativecreative.com/ways-getting-unstuck/

    Ich wünsche allen, dass sie durch die Herausforderung des Unternehmertums auch persönlich wachsen und zu freieren Menschen werden – innerlich wie äußerlich!

  • Christian Jul 30, 2014

    Hallo, ich wollte dich nur darauf hinweisen, dass mich dein Link zur Formel 2.0 gerade zu einer „Seite für Erwachsene“ gekickt hat. Da läuft was schief 😉

  • Alexander Nastasi Sep 30, 2015

    Hallo,

    im Artikel werden wir unter Punkt 2 aufgeführt – vielen Dank dafür. Inzwischen sind ja auch einige Jahre vergangen und seit 2015 gibt es einen neuen Manifestieren Kurs. In 40 Tagen sicher ein Herzens ziel erreichen. Der Vorgänger (2008-2014) hat tausenden von Menschen geholfen.
    In unsere Newsletter haben wir auch immer mal wieder Aktionen mit diesem oder anderen Webinaren von uns.

    Der Link

    http://manifestieren.seminar-service-nastasi.de

    Grüße aus Schwetzingen

    Alexander Nastasi

SCHREIB EINEN KOMMENTAR